Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen setzt auf Streuobst

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen setzt auf Streuobst

Streuobstgarteneröffnung in Wildalpen und Palfau

Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und -bestände im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen. Um diese Bestände zu fördern und zu erhalten wurden in den letzten Jahren zahlreiche Maßnahmen umgesetzt. Es kam zu Neupflanzungen, Baumschnitt-Aktionen, Entwicklung von Veredlungsprodukte sowie zur Anlage einiger Streuobstschaugärten.

Einer dieser Gärten befindet sich in der Naturparkgemeinde Wildalpen (Hopfgarten) und ein zweiter in Palfau (Ortsteil der Großgemeinde Landl). Diese beiden Schaugärten sind fertig gepflanzt sowie mit Sortenbeschreibungen versehen. Gemeinsam mit der Naturparkbürgermeisterin Karin Gulas und dem Naturparkbürgermeister Bernhard Moser wurden sie nun offiziell eröffnet. „Dank gilt hier auch den Österr. Bundesforsten für die zur Verfügungstellung der jeweiligen Flächen“, erwähnt Oliver Gulas, Geschäftsführer des Natur- und Geoparks.

Um die Streuobstgärten auch als artenreichen Lebensraum zu fördern wurden Nistkästen und Insektenhotels angebracht. Die Bausätze wurden von der Lebenshilfe in Liezen gefertigt und von der Berg- und Naturwacht zusammengebaut. Diese Aktivitäten sind Teil des Projektes „Naturration“ und werden unterstützt aus Mitteln des Regionalressorts des Landes Steiermark.

Nähere Infos unter: www.eisenwurzen.com

Lass Dich nicht pflanzen – pflanz´ lieber selber!

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 08-04-2021

Lust auf Forschung?

Wir laden kleine und große Naturinteressierte zum Mitmachen ein!

Mehr

Aktuelles | 06-04-2021

BBO-Tipp des Monats April 2021

Girl's Day online Abenteuer "Reise durch die Zeit" SAVE THE DATE: Donnerstag, 22.04.2021 Am 22. April 2021 starten die STVG und zahlreiche...

Mehr

News | 25-03-2021

Wildnisgebiet Lassingtal – Regionalentwicklung und nachhaltiger…

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen trägt im Verbund mit anderen Projektpartnern zur nachhaltigen Entwicklung bei Ein Wildnisgebiet ist mehr als nur...

Mehr

News | 25-03-2021

Regionale Produkte - LieferantInnen gesucht

Bist du bereit, mit uns neue Wege in der regionalen Nahversorgung zu gehen?

Mehr

Aktuelles | 25-03-2021

Unser Team sucht Verstärkung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht zur Unterstützung des Geschäftsbereiches LEADER eine Assistenz des LEADER-Managements Teilzeit 20 h/Woche Bewerbungsfrist: Mittwoch, 15...

Mehr

Aktuelles | 10-03-2021

BBO-Tipp des Monats März 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Nach dem erfolgreichen Debüt der...

Mehr

Aktuelles | 09-03-2021

Standortentwicklung KR Gröbming

Radio Grün-Weiß berichtet über das Projekt "Standortentwicklung Kleinregion Gröbming"

Mehr

Aktuelles | 18-02-2021

C.S.I. PhänoBiota: Forschen mit pflanzlichen Neuankömmlingen…

C.S.I PhänoBiota ist das erste Kooperationsprojekt des Natur- und Geoparks Eisenwurzen und dem RML Regionalmanagement Bezirk Liezen, das bei der...

Mehr

Aktuelles | 10-02-2021

LandärztInnen-Projekt

Das Ausseer Regionalfernsehen (ARF) berichtet über das LandärztInnenprojekt in der Region Liezen LandärztInnenprojekt RML - Ausseer Regionalfernsehen

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-02-2021

Wir gratulieren! Platz 3 für den…

Im österreichweiten Naturparkranking hat es die Steirische Eisenwurzen aufs Stockerl geschafft. Der Verband der Naturparke Österreich kürt jährlich einen seiner insgesamt...

Mehr

Aktuelles | 04-02-2021

BBO-Tipp des Monats Februar 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Zu Bildung | Beruf | Orientierung gibt es...

Mehr

Aktuelles | 01-02-2021

RML auf Radio Grün Weiß

GF Dr.in Eva Stiermayr berichtet von aktuellen Projekten, wie dem LandärztInnen-Projekt und der Regionswebsite.

Mehr
×