NaturparkResort Gesäuse
Die Lodge 150 in Palfau - einer der ersten Partner des NaturparkResort Gesäuse © Thomas Sattler

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen.

Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen ab sofort möglich, Betten-Ressourcen der Region zu bündeln und zusätzlich zentral zu vermarkten. Gewisse Dienstleistungen – wie beispielsweise die Organisation der Nächtigungsgäste für die beteiligten Beherbergungsbetriebe – können übernommen werden. Es zeigt sich eine gelungene Kooperation in der Regionalentwicklung. Der Tourismusverband Gesäuse leitet die Betriebe in die heutzutage notwendige Onlinebuchbarkeit. Der Natur- und Geopark setzt noch einen drauf und übernimmt sozusagen die operative Onlineverwaltung. Und das Ganze ist für den Beherberger unentgeltlich. Einzig in gewisse Qualitätsrichtlinien und Gesäuse Regionsstandards ist zu investieren.

Bei Fragen zum oder Interesse am NaturparkResort Gesäuse bietet das Projektteam Sprechstunden zu folgenden Terminen:

  • 16.9.2020, 14.00-16.00 Uhr am Gemeindeamt Landl, Kirchenlandl 64, A-8931 Landl
  • 16.9.2020, 17.00-18.30 Uhr am Gemeindeamt Wildalpen, Wildalpen 91, A-8924 Wildalpen
  • 17.9.2020, 15.00-17.00 Uhr am Gemeindeamt St. GAllen, Markt 35, A-8933 St. Gallen

Dieses LEADER Förderprojekt ist mit Unterstützung vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, dem Land Steiermark und der Europäischen Union möglich.

Weitere Informationen:
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH
Markt 35, 8933 St. Gallen
Tel.: 03632 / 7714
naturpark@eisenwurzen.com
www.eisenwurzen.com

Downloads

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

News | 12-10-2021

Was ist los in am Gewässer?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Mehr

News | 11-10-2021

Alle Schulen der Steirischen Eisenwurzen sind…

Die Volksschulen Landl, Gams und Wildalpen erhielten ebenfalls das Prädikat Naturparkschule.

Mehr

News | 05-10-2021

BuK.li 2021

Die richtige Berufswahl, die entsprechende Ausbildung und der Weg zu einem geeigneten Job stellen für Jugendliche und ihre Eltern oft...

Mehr

News | 04-10-2021

Regionaler SchülerInnen-kalender für alle SchülerInnen der…

Gemeinsam mit SchülerInnen der HAK Liezen konzipierte das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen einen regionalen SchülerInnenkalender mit spannende Informationen und Fakten...

Mehr

News | 04-10-2021

Gemeinden des Paltentals als Impulsgeber für…

Mit einer zielgerichteten Bildungsinitiative leistet das Paltental einen nachhaltigen Beitrag zur Standortentwicklung.

Mehr

News | 27-09-2021

Neues auf der Burg Gallenstein

Beschilderung und Fotogewölbe

Mehr

News | 23-09-2021

Ausschreibung neue/r BetreiberIn für die RegionalRegale

Wer will mit uns einen neuen Weg in der regionalen Nahversorgung gehen?

Mehr

Aktuelles | 13-08-2021

Abschlussfest Sommererlebnistage Steirische Eisenwurzen

Unvergessliche Kindheitserinnerungen schaffen  &  Vorstellung KLAR!

Mehr

Aktuelles | 11-08-2021

Netzwerk Naturwald Jahrestreffen 2021 am 28.07.2021

Das bundesländerübergreifende Projekt „Netzwerk Naturwald“ einst initiiert vom Nationalpark Kalkalpen in Kooperation mit dem Nationalpark Gesäuse und dem Wildnisgebiet Dürrenstein ist in den vergangenen zwei...

Mehr

Aktuelles | 04-08-2021

Frischer Wind für den GeoPfad im…

Revitalisierung Nothklamm und Themenweg

Mehr

Aktuelles | 03-08-2021

BBO-Tipp des Monats August

Eine Übersicht aller Beratungsangebote rund um den persönlichen Bildungs- & Berufsweg

Mehr

Aktuelles | 30-07-2021

Sommererlebnistage Steirische Eisenwurzen

Unvergessliche Kindheitserinnerungen schaffen

Mehr
×