NaturparkResort Gesäuse
Die Lodge 150 in Palfau - einer der ersten Partner des NaturparkResort Gesäuse © Thomas Sattler

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen.

Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen ab sofort möglich, Betten-Ressourcen der Region zu bündeln und zusätzlich zentral zu vermarkten. Gewisse Dienstleistungen – wie beispielsweise die Organisation der Nächtigungsgäste für die beteiligten Beherbergungsbetriebe – können übernommen werden. Es zeigt sich eine gelungene Kooperation in der Regionalentwicklung. Der Tourismusverband Gesäuse leitet die Betriebe in die heutzutage notwendige Onlinebuchbarkeit. Der Natur- und Geopark setzt noch einen drauf und übernimmt sozusagen die operative Onlineverwaltung. Und das Ganze ist für den Beherberger unentgeltlich. Einzig in gewisse Qualitätsrichtlinien und Gesäuse Regionsstandards ist zu investieren.

Bei Fragen zum oder Interesse am NaturparkResort Gesäuse bietet das Projektteam Sprechstunden zu folgenden Terminen:

  • 16.9.2020, 14.00-16.00 Uhr am Gemeindeamt Landl, Kirchenlandl 64, A-8931 Landl
  • 16.9.2020, 17.00-18.30 Uhr am Gemeindeamt Wildalpen, Wildalpen 91, A-8924 Wildalpen
  • 17.9.2020, 15.00-17.00 Uhr am Gemeindeamt St. GAllen, Markt 35, A-8933 St. Gallen

Dieses LEADER Förderprojekt ist mit Unterstützung vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, dem Land Steiermark und der Europäischen Union möglich.

Weitere Informationen:
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH
Markt 35, 8933 St. Gallen
Tel.: 03632 / 7714
naturpark@eisenwurzen.com
www.eisenwurzen.com

Downloads

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

NUP Eisenwurzen | 07-09-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen. Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es...

Mehr

News | 26-08-2020

Ennsradweg R7 | RML on Tour

Am 31.07.2020 wurde die letzte Etappe des – insgesamt 142 km langen – steirischen Ennsradweges von Admont bis Altenmarkt bei St...

Mehr

Aktuelles | 05-08-2020

SAVE THE DATE: Steirische BBO-Woche Bildung…

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius) Von 23. bis...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-08-2020

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner besuchte den Natur-…

Der Schutz der Umwelt und der Natur ist dem Land Steiermark ein sehr großes Anliegen. Umfangreiche Maßnahmen und Initiativen werden auch...

Mehr

Aktuelles | 29-07-2020

Ennsradweg R7 | Kick-Off für nächste…

Am 17. Juni 2020 haben sich Bernhard Krause (Radverkehrskoordinator, Land Steiermark), Rainer Kienreich (Baubezirksleitung Liezen), Georg Knaus (TVB Schladming-Dachstein), David...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 20-07-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kooperationsmodell für kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe Mit Hilfe des NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen möglich, Betten-Ressourcen der Region...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 02-07-2020

NaturparkResort Gesäuse

Das Kooperationsmodell für kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe ist gestartet Die Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH hat das NaturparkResort Gesäuse gegründet, um Betten-Ressourcen...

Mehr

Aktuelles | 30-06-2020

Zukunft!Vernetzen | NEUE Förderungsaktion der SFG…

Schnelles Internet für steirische Gewerbe- und Industriegebiete Die neue Breitbandförderungsaktion Zukunft!Vernetzen ist als Nachfolgeaktion von Highway 2020 mit 1.6.2020 gestartet. Die neue...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 26-06-2020

„Bunte Wies’n wie früher“ – der…

“Blühende und Summende Steiermark“ Unter diesem Motto ruft der Naturschutzbund heuer wieder auf, gemeinsam für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Wiesenbewohner aktiv zu...

Mehr

News | 05-05-2020

LEADER-Broschüre "Projekte 2015 - 2019" der…

Im LEADER-Programm werden Projekte gefördert, die von der Bevölkerung kommen und dem Bedarf sowie den Bedürfnissen der Region entsprechen. Unsere...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-05-2020

Im Frühjahr auf die richtigen Bäume…

Unter der Marke „Gesäuse Streuobstbäume“ vertreibt der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen seit einigen Jahren regionale Streuobstsorten. Äpfel- und Birnensorten...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 02-03-2020

Saatguttauschbörse

Saatguttauschbörse im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen – ein blühendes Zeichen im Sinne des regionalen Biodiversitätserhaltes

Mehr
×