NaturparkResort Gesäuse
Die Lodge 150 in Palfau - einer der ersten Partner des NaturparkResort Gesäuse © Thomas Sattler

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen.

Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen ab sofort möglich, Betten-Ressourcen der Region zu bündeln und zusätzlich zentral zu vermarkten. Gewisse Dienstleistungen – wie beispielsweise die Organisation der Nächtigungsgäste für die beteiligten Beherbergungsbetriebe – können übernommen werden. Es zeigt sich eine gelungene Kooperation in der Regionalentwicklung. Der Tourismusverband Gesäuse leitet die Betriebe in die heutzutage notwendige Onlinebuchbarkeit. Der Natur- und Geopark setzt noch einen drauf und übernimmt sozusagen die operative Onlineverwaltung. Und das Ganze ist für den Beherberger unentgeltlich. Einzig in gewisse Qualitätsrichtlinien und Gesäuse Regionsstandards ist zu investieren.

Bei Fragen zum oder Interesse am NaturparkResort Gesäuse bietet das Projektteam Sprechstunden zu folgenden Terminen:

  • 16.9.2020, 14.00-16.00 Uhr am Gemeindeamt Landl, Kirchenlandl 64, A-8931 Landl
  • 16.9.2020, 17.00-18.30 Uhr am Gemeindeamt Wildalpen, Wildalpen 91, A-8924 Wildalpen
  • 17.9.2020, 15.00-17.00 Uhr am Gemeindeamt St. GAllen, Markt 35, A-8933 St. Gallen

Dieses LEADER Förderprojekt ist mit Unterstützung vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, dem Land Steiermark und der Europäischen Union möglich.

Weitere Informationen:
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH
Markt 35, 8933 St. Gallen
Tel.: 03632 / 7714
naturpark@eisenwurzen.com
www.eisenwurzen.com

Downloads

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 08-04-2021

Lust auf Forschung?

Wir laden kleine und große Naturinteressierte zum Mitmachen ein!

Mehr

Aktuelles | 06-04-2021

BBO-Tipp des Monats April 2021

Girl's Day online Abenteuer "Reise durch die Zeit" SAVE THE DATE: Donnerstag, 22.04.2021 Am 22. April 2021 starten die STVG und zahlreiche...

Mehr

News | 25-03-2021

Wildnisgebiet Lassingtal – Regionalentwicklung und nachhaltiger…

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen trägt im Verbund mit anderen Projektpartnern zur nachhaltigen Entwicklung bei Ein Wildnisgebiet ist mehr als nur...

Mehr

News | 25-03-2021

Regionale Produkte - LieferantInnen gesucht

Bist du bereit, mit uns neue Wege in der regionalen Nahversorgung zu gehen?

Mehr

Aktuelles | 25-03-2021

Unser Team sucht Verstärkung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht zur Unterstützung des Geschäftsbereiches LEADER eine Assistenz des LEADER-Managements Teilzeit 20 h/Woche Bewerbungsfrist: Mittwoch, 15...

Mehr

Aktuelles | 10-03-2021

BBO-Tipp des Monats März 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Nach dem erfolgreichen Debüt der...

Mehr

Aktuelles | 09-03-2021

Standortentwicklung KR Gröbming

Radio Grün-Weiß berichtet über das Projekt "Standortentwicklung Kleinregion Gröbming"

Mehr

Aktuelles | 18-02-2021

C.S.I. PhänoBiota: Forschen mit pflanzlichen Neuankömmlingen…

C.S.I PhänoBiota ist das erste Kooperationsprojekt des Natur- und Geoparks Eisenwurzen und dem RML Regionalmanagement Bezirk Liezen, das bei der...

Mehr

Aktuelles | 10-02-2021

LandärztInnen-Projekt

Das Ausseer Regionalfernsehen (ARF) berichtet über das LandärztInnenprojekt in der Region Liezen LandärztInnenprojekt RML - Ausseer Regionalfernsehen

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-02-2021

Wir gratulieren! Platz 3 für den…

Im österreichweiten Naturparkranking hat es die Steirische Eisenwurzen aufs Stockerl geschafft. Der Verband der Naturparke Österreich kürt jährlich einen seiner insgesamt...

Mehr

Aktuelles | 04-02-2021

BBO-Tipp des Monats Februar 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Zu Bildung | Beruf | Orientierung gibt es...

Mehr

Aktuelles | 01-02-2021

RML auf Radio Grün Weiß

GF Dr.in Eva Stiermayr berichtet von aktuellen Projekten, wie dem LandärztInnen-Projekt und der Regionswebsite.

Mehr
×