VERLÄNGERUNG "Verleihung des Goldenen Herzens"

VERLÄNGERUNG "Verleihung des Goldenen Herzens"

Die Suche nach dem Goldenen Herz des Bezirkes Liezen wird verlängert ..... und zwar bis 31. August 2015 !!!

... also machen Sie mit und nominieren Sie weiterhin !


 

Unsere Region steht für Vielfalt, Herzlichkeit, vor allem aber auch für Menschlichkeit. Seien es nun die vielen ehrenamtlichen Helfer bei z. B. Rotem Kreuz, Feuerwehren, Berg- und Naturwacht, in Seniorenheimen oder bei Institutionen, die sich um Menschen mit Beeinträchtigungen kümmern. Aber auch all jene, für die Nachbarschaftshilfe eine Selbstverständlichkeit ist, zeigen sehr oft im Stillen und von der Gesellschaft nicht wahrgenommen, was wahre Menschlichkeit bedeutet. Sie alle haben ein „goldenes Herz" und verdienen allergrößten Dank, Respekt und Anerkennung.

 

Goldenes Herz Briefpapier Kopflogo kleinerer Rand

Projektstart: 01. April 2015
Projektende: 31. August 2015
Preisverleihung: September/Oktober 2015

 

Hier gehts zum Voting...

Wie kann man nominiert werden und wer gewinnt?

    1. Interessenten übermitteln an das RML via E-Mail (rml@rml.at) eine kurze „Geschichte" (inkl. Informationen zur nominierten Person), aus der klar hervorgeht, warum diese Person mit dem „Goldenen Herz" des Bezirk Liezen ausgezeichnet werden soll. Pro Person kann nur 1 Geschichte eingereicht werden.
    2. Diese Geschichte wird nach Übermittlung auf der RML Homepage, sowie auf Facebook veröffentlicht.
    3. Die 5 Geschichten/Personen, mit den meisten Votings auf unserer Homepage, werden einem hochkarätigen Komitee präsentiert. Dieses Komitee entscheidet, wer das „Goldene Herz Bezirk Liezen" erhält.

Nähere Informationen erhalten Sie auch direkt beim Regionalmanagement Bezirk Liezen unter 03612/25970

Teilnahmebedingungen:

Jede(r) ist teilnahmeberechtigt. Voraussetzung ist die Übermittlung der Geschichte (+ etwaigen Fotos) als digitale Datei via E-Mail (rml@rml.at) oder auf dem Postweg (RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH, Am Dorfplatz 400, 8940 Weißenbach bei Liezen).

Einreichung

Pro TeilnehmerIn kann nur 1 Geschichte (+ 1 passendes Foto) eingesendet werden. Es werden nur jene Geschichten zugelassen, die inhaltlich dem Gesamtprojekt entsprechen. Die Entscheidung obliegt dem Regionalmanagement Bezirk Liezen sowie der Steiermärkischen Sparkasse.
Achtung: Gewinner/in kann nur eine natürliche Person sein. Es ist aber auch möglich, dass Vereine/Unternehmen/Institutionen eine Geschichte einreichen. Im Falle einer etwaigen Prämierung wird der Preis an den/die jeweilige/n Vertretungsbefugte/n verliehen.
Die Geschichten werden dann mit Namensnennung (des/der Nominierenden und des/der Nominierten) auf der Homepage der RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH (www.rml.at) und auf Facebook veröffentlicht.
Mit der Einsendung bestätigt der/die Teilnehmer(in) die Bedingungen gelesen und akzeptiert zu haben. Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH behält sich vor, jede/s eingesendete Geschichte/Foto ohne Angabe von Gründen aus dem Wettbewerb auszuschließen.

 

HERZLICHEN Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer! 

 

Steiermaerkische Sparkasse Kopie

Projektfondslogo

Logo Land Steiermark

Rechtseinräumung

Jede(r) Teilnehmer(in) räumt der RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, nicht ausschließlichen Nutzungsrechte ein. Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH ist berechtigt, alle eingelangten Geschichten/Bilder für weitere Aktivitäten und Veröffentlichungen zu nutzen. Die Rechteeinräumung erfolgt unentgeltlich.

Urheberrechte

Der/die Teilnehmer/in versichert, dass er oder sie über alle Rechte an der/dem eingesandten Geschichte/Bild verfügt. Das bedeutet, dass die Geschichten/Bilder frei von Rechten Dritter sind, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Falls auf dem Foto eine oder mehrere Personen eindeutig abgebildet sind, müssen die Betreffenden mit der Veröffentlichung des Bildes einverstanden sein. Der/die Teilnehmer/in wird diese Zustimmung auf Wunsch schriftlich versichern. Sollten dennoch Ansprüche Dritter wegen Verletzung ihrer Rechte geltend gemacht werden, so stellt der/die Teilnehmer/in die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH als Veranstalterin von allen Ansprüchen frei.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Promotion/Veranstaltung steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der/die Empfänger(in) aller bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern die Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH. Diese Teilnahmebedingungen können von der RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH jederzeit geändert werden.

 

 

 

 

 

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970

 

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Land Regionen

© 2018 RML - Regionalmanagement Bezirk Liezen. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.