Menu

Lokale Agenda 21 Call - Einreichung bis 22.12.2017 Empfehlung

Bürgerbeteiligung im Rahmen der Regional-, Gemeinde- und Stadtteilentwicklung

Im Rahmen der LA 21 werden nunmehr Prozesse unterstützt, die eine aktive Einbeziehung der BürgerInnen in Fragestellungen der kommunalen Entwicklung bezwecken. Mit den eingereichten Projekten soll gezielt das lokale Potenzial der BürgerInnen und Akteure aus Privatwirtschaft, Institutionen und öffentlicher Hand aktiviert und nachhaltige Maßnahmen zur Umsetzung gebracht werden.

 

Was wird gefördert?

  • Instrumente und Mechanismen zur Begegnung der Leerstandproblematik v.a. in regionalen Zentren
  • Proaktive Mikromobilitätsstrategien, auch zur Sicherung der Erreichbarkeit im Rahmen der Daseinsvorsorge
  • Proaktiver Umgang mit der Migrations- bzw. Flüchtlingsthematik zur Stärkung der sozialen Inklusion insbesondere in regionalen Zentren
  • Modelle für generationenübergreifende Pflegelösungen
  • Ansätze für eine gesellschaftliche Neubewertung der Freiwilligentätigkeit
  • Ansätze für eine verstärkte Einbindung der regionalen Wirtschaft in Lokale Agenda 21 relevanten
  • Themen wie:
    • Ressourcenverbrauch und -effizienz
    • Emissionsreduktion
    • Veränderung des Verbraucherverhaltens v.a. im Energie- und Lebensmittelbereich
    • Genderkonforme Arbeitswelt
    • Jugendarbeitslosigkeit, etc.
  • Jugendintegration
  • Interkommunale Lösung von Standortfragen von herausragender Bedeutung
  • BürgerInnenbeteiligung bei der Planung und Umsetzung von kommunalen und regionalen Infrastrukturprojekten
  • Bürgerbeteiligungsmodelle im Rahmen der Umsetzung der Gemeindestrukturreform

 

Projektträger und Einreichmodalitäten

Projektträger können Gemeinden, Gemeindeverbände und Gemeindekooperationen im Bundesland Steiermark, sowie natürliche und juristische Personen und Personenvereinigungen sein, deren Aufgabenstellung mit den Zielen der Erstellung, Unterstützung und Umsetzung einer Lokalen Agenda 21 übereinstimmen. 

Projektanträge sind durch den Förderwerber bei der zuständigen Stelle einzureichen.

Amt der Steiermärlischen Landesregierung
Abteilung 17 Landes- und Regionalentwicklung
Trauttmansdorffgasse 2
8010 Graz

Um eine gute regionale Vorabstimmung zu gewährleisten, verlangt das Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 17, dass sämtliche Projektanträge vor Einreichung dem zuständigem Regionalmanagement zur Kenntnis gebracht werden.

 

Weitere Informationen

Weiterführende Informationen, die aktuellen Einreichtermine sowie Antragsunterlagen finden Sie hier.

Logoleiste LA21 14 20 300dpi Dokumente

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970


Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.

fb iconLog in with Facebook