Das RML

© RML

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH – kurz: das RML – ist eine von sieben Regionalentwicklungsgesellschaften in der Steiermark. Das RML hat die Aufgabe, die Regionalentwicklung im Bezirk Liezen zu unterstützen und zu fördern.

Aufgaben der Regionalmanagements

Die regionale Zusammenarbeit hat in der Steiermark bereits eine lange Tradition und wurde in den letzten Jahren weiter professionalisiert. Die politische Verantwortung übernehmen der Regionalvorstand und die Regionalversammlung und zur Umsetzung von Entwicklungsaufgaben stehen in allen Regionen der Steiermark professionelle Strukturen in Form von eigenen Gesellschaften zur Verfügung – die Regionalmanagements.

Das Steiermärkische Landes- und Regionalentwicklungsgesetz 2018 legt genau die Aufgaben der Regionalmanagements in der Steiermark fest. Für den Bezirk Liezen nimmt das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen diese Aufgaben wahr.

Das RML …

  • koordiniert und unterstützt die Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden,
  • erstellt eine regionale Entwicklungsstrategie auf Basis der Landesentwicklungsstrategie
  • erstellt ein jährliches Arbeitsprogramm auf Basis der regionalen Entwicklungsstrategie
  • entwickelt Projekte, wickelt sie ab und evaluiert sie
  • verfolgt die Entwicklung der Region
  • bringt Akteurinnen und Akteure der Regionalentwicklung zusammen
  • informiert und beteiligt Bürgerinnen und Bürger
  • stimmt sich mit anderen Regionen und dem Land Steiermark bei der Entwicklung von Strategien und Projekten ab und
  • berät, welche Förderungen es im Bereich der Regionalentwicklung gibt.

Organisationsstruktur und Team

Das Team des RML besteht aus

  • der Geschäftsführung und dem Stammpersonal, deren Aufgaben sich aus der Umsetzung des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes (StLREG 2018) ergeben
  • ProjektmitarbeiterInnen, die die von der Regionalversammlung in den jährlichen Arbeitsprogrammen genehmigten Projekte umsetzen
  • einer Regionalen Bildungs- und Berufsorientierungskoordinatorin
  • einer Regionalen Jugendmanagerin
  • und Studierende, die als PraktikantInnen, die MitarbeiterInnen des RML in den Sommermonaten unterstützen.
Dr.in Eva Stiermayr Dr.in Eva Stiermayr

Geschäftsführung

+43 3612/25970

eva.stiermayr@rml.at

Margit Baumschlager Margit Baumschlager

RBBOK, Projektmanagement

+43 3612/25970 11

margit.baumschlager@rml.at

Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer

Stv. GF, Projektmanagement

+43 3612/25970 14

christiane.schaunitzer@rml.at

Ing.in Carina Griesebner, BSW Ing.in Carina Griesebner, BSW

Regionales Jugendmanagement

+43 3612/25970 15

carina.griesebner@rml.at

Julian Butter, MSc Julian Butter, MSc

Projektmanagement

+43 3612/25970 13

julian.butter@rml.at

Martin Gebeshuber, MA Martin Gebeshuber, MA

Projektmanagement

+43 3612/25970 17

martin.gebeshuber@rml.at

Michaela Haar Michaela Haar

Assistenz der Geschäftsführung

+43 3612/25970

rml@rml.at

Sabine Schaumberger Sabine Schaumberger

Projektmanagement

+43 3612/25970 18

sabine.schaumberger@rml.at

Anahí Sulzbacher Anahí Sulzbacher

LEADER-Managerin

+43 3612 25970 16

anahi.sulzbacher@rml.at

Pamela Krenn Pamela Krenn

LEADER-Assistentin

+43 3612/25970 16

leader@rml.at

Mag.a Tina Schaupensteiner Mag.a Tina Schaupensteiner

Projektmanagement

tina.schaupensteiner@rml.at

Tanja Klingler-Selinger Tanja Klingler-Selinger

Projektmanagement

+43 3612 25970 19

tanja.klingler-selinger@rml.at

Das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen

  • Koordination und Unterstützung der Zusammenarbeit zwischen den Gemeinden
  • Erstellung einer regionalen Entwicklungsstrategie auf Basis der Landesentwicklungsstrategie
  • Erstellung eines jährlichen Arbeitsprogramms auf Basis der regionalen Entwicklungsstrategie
  • Entwicklung, Abwicklung und Evaluierung von Projekten
  • Beobachtung der Entwicklung der Region
  • Information und Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern
  • Abstimmung mit anderen Regionen und dem Land Steiermark bei der Entwicklung von Strategien und Projekten
  • Beratung über Förderungen im Bereich der Regionalentwicklung

Links

Downloads 


Arbeitsprogramme




(Halb-)Jahresberichte





Dr.in Eva Stiermayr
Dr.in Eva Stiermayr Geschäftsführung
Als Geschäftsführerin des RML ist es mir wichtig, dass wir uns gemeinsam Wege überlegen, wie unsere Region ein attraktiver Lebensraum für alle bleiben kann. Um Antworten auf die damit verbundenen Fragen zu finden braucht es neue Ideen, Neugier und Mut - und auch den Mut, zu scheitern.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

News | 11-01-2022

Neue Ausbildungsmöglichkeit in Trieben

Die Bildungsregion Paltental schafft mit dem HTL-Tageskolleg eine regionale Alternative zum Studium.

Mehr

News | 23-12-2021

Regionalität ist für GF Casting Solutions…

Gesäuse Partnergutscheine für alle MitarbeiterInnen

Mehr

News | 16-12-2021

Die beste Idee der Region: …

Admont (15.12.2021). Bereits zum dritten Mal verlieh das Gesäuse Partnernetzwerk den Innovationspreis für die innovativste und beste Idee der Region...

Mehr

News | 09-12-2021

Presseaussendung: Gemeinsames Glasfaserprojekt

Region Liezen holt sich mit Meridiam Investment GmbH und Energie Steiermark Partner für den Glasfaserausbau

Mehr

News | 01-12-2021

BBO-Woche 2021 zieht eine positive Bilanz

Unter dem Motto „Die Arbeitswelt der Zukunft“ bot die 2. Aktionswoche rund um Bildung - Beruf - Orientierung ein umfangreiches...

Mehr

News | 10-11-2021

Naturkalender - Heckenpflanzung an der Naturparkvolksschule…

Die Volksschulen Landl setzt gemeinsam mit SeniorInnen ein Zeichen im Sinne der Naturparkphilosophie.

Mehr

News | 03-11-2021

Stellenausschreibung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht eine/n Projektmanager/In | Schwerpunkt Regionalentwicklung Vollzeit 38,5 h/Woche.

Mehr

News | 03-11-2021

Offener Job - Karenzvetretung

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen sucht eine/n BiodiversitätsexpertIn - Karenzvertretung

Mehr

News | 21-10-2021

Info-Hour SFG-Region und RML

Gemeinsam mehr erreichen: Das ist das Ziel und das Motto der „Info-Hour“...

Mehr

News | 21-10-2021

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen…

Lückenschluss bei Streuobsterhaltungsgärten – Nun auch in der Gemeinde Sankt Gallen

Mehr

News | 12-10-2021

Was ist los in am Gewässer?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Mehr

News | 11-10-2021

Alle Schulen der Steirischen Eisenwurzen sind…

Die Volksschulen Landl, Gams und Wildalpen erhielten ebenfalls das Prädikat Naturparkschule.

Mehr
×