Förderungen

Förderungen

Unsere Region profitiert von Förderungen, die der Entwicklung unserer Region dienen. Die Geldmittel kommen dabei aus unterschiedlichen Quellen: der EU, dem Bund und dem Land Steiermark. Ob für die Gemeinden unseres Bezirks, Vereine, unsere heimischen Betriebe, QuerdenkerInnen und kluge Köpfe – wir helfen, die passenden Förderungen für ein Projekt zu finden.

© Adobe Stock

Mittel vom Land Steiermark zur Finanzierung der Regionalentwicklung

Seit dem 1.1.2018 ist mit dem Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetz die Finanzierung der Regionalentwicklung gesetzlich verankert. Nach einem speziellen Schlüssel bekommen die sieben Regionen der Steiermark ein Budget zur Verfügung gestellt, über das diese selbstständig und eigenverantwortlich entscheiden können. Als Projektträger treten der Regionalverband, die Gemeinden und gemeindenahe Organisationen auf.

Auch die EU fördert die Entwicklung des ländlichen Raumes und der Regionen in Millionenhöhe

Den Großteil der Finanzhilfen der EU, nämlich fast drei Viertel des EU-Haushalts, verwalten die Mitgliedsstaaten selber. Dies geschieht hauptsächlich über fünf große Fonds, die zusammen Struktur- und Investitionsfonds genannt werden.

Für die Entwicklung des ländlichen Raumes und der Regionen spielen zwei dieser Fonds eine bedeutsame Rolle:

  • der Europäische Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) mit den Förderprgrammen LEADER oder die Lokale Agenda 21 für Bürgerbeteiligunsgsprozesse und
  • der Europäische Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) mit beispielsweise dem Förderprogramm Investitionen in Wachstum und Beschäftigung (IWB)

Aus diesen Programmen werden Projekte vom Bund und von den Ländern kofinanziert, und oft sind auch Eigenmittel der Projektträger notwendig.

Vom Land Steiermark werden diese Programme über die Fachabteilung 17 (Landes- und Regionalentwicklung) abgewickelt.

Die Region Liezen hat in der EU-Förderperiode 2014 – 2020 bisher über 11 Millionen EUR an Fördergelder aus diesen beiden Fonds oder Töpfen abgeholt – und zwar mittels LEADER-, LA21- und IWB-Projekten.

Es gibt aber auch Finanzhilfen von der EU, die direkt von der EU verwaltet werden, zum Beispiel jene für Kleinunternehmen, NGOs, Jugendliche im Bereich von Studienaustauschen oder Freiwilligenarbeit, für Forschung und Innovation, LandwirtInnen und landwirtschaftliche Betriebe, BürgerInnen und Bürger sowie für Kunst- und Kulturschaffende.

Förderungen

  • Die Mittel für die Regionalentwicklung werden von EU, Bund und Land zur Verfügung gestellt.
  • Je nach Förderprogramm können Gemeinden, Vereine, Unternehmen, engagierte Privatpersonen etc. Projektanträge einreichen.
  • Das RML unterstützt bei der Auswahl einer passenden Förderung aus folgenden Töpfen: StLREG, LEADER für die LAG Liezen - Gesäuse, LA21, IWB und aktuelle Calls der A17.

Links

In der Steiermark wird nachhaltige Regionalentwicklung durch gezielte Förderprogramme und ein eigenes Regionalentwicklungsgesetz bestmöglich unterstützt und damit ein innovativer Gestaltungsspielraum ermöglicht.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 08-04-2021

Lust auf Forschung?

Wir laden kleine und große Naturinteressierte zum Mitmachen ein!

Mehr

Aktuelles | 06-04-2021

BBO-Tipp des Monats April 2021

Girl's Day online Abenteuer "Reise durch die Zeit" SAVE THE DATE: Donnerstag, 22.04.2021 Am 22. April 2021 starten die STVG und zahlreiche...

Mehr

News | 25-03-2021

Wildnisgebiet Lassingtal – Regionalentwicklung und nachhaltiger…

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen trägt im Verbund mit anderen Projektpartnern zur nachhaltigen Entwicklung bei Ein Wildnisgebiet ist mehr als nur...

Mehr

News | 25-03-2021

Regionale Produkte - LieferantInnen gesucht

Bist du bereit, mit uns neue Wege in der regionalen Nahversorgung zu gehen?

Mehr

Aktuelles | 25-03-2021

Unser Team sucht Verstärkung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht zur Unterstützung des Geschäftsbereiches LEADER eine Assistenz des LEADER-Managements Teilzeit 20 h/Woche Bewerbungsfrist: Mittwoch, 15...

Mehr

Aktuelles | 10-03-2021

BBO-Tipp des Monats März 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Nach dem erfolgreichen Debüt der...

Mehr

Aktuelles | 09-03-2021

Standortentwicklung KR Gröbming

Radio Grün-Weiß berichtet über das Projekt "Standortentwicklung Kleinregion Gröbming"

Mehr

Aktuelles | 18-02-2021

C.S.I. PhänoBiota: Forschen mit pflanzlichen Neuankömmlingen…

C.S.I PhänoBiota ist das erste Kooperationsprojekt des Natur- und Geoparks Eisenwurzen und dem RML Regionalmanagement Bezirk Liezen, das bei der...

Mehr

Aktuelles | 10-02-2021

LandärztInnen-Projekt

Das Ausseer Regionalfernsehen (ARF) berichtet über das LandärztInnenprojekt in der Region Liezen LandärztInnenprojekt RML - Ausseer Regionalfernsehen

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-02-2021

Wir gratulieren! Platz 3 für den…

Im österreichweiten Naturparkranking hat es die Steirische Eisenwurzen aufs Stockerl geschafft. Der Verband der Naturparke Österreich kürt jährlich einen seiner insgesamt...

Mehr

Aktuelles | 04-02-2021

BBO-Tipp des Monats Februar 2021

Hier finden Sie jeden Monat einen Tipp rund um die Themen Bildung | Beruf | Orientierung. Zu Bildung | Beruf | Orientierung gibt es...

Mehr

Aktuelles | 01-02-2021

RML auf Radio Grün Weiß

GF Dr.in Eva Stiermayr berichtet von aktuellen Projekten, wie dem LandärztInnen-Projekt und der Regionswebsite.

Mehr
×