Geschäftsfeld: RJM

Geschäftsfeld: RJM

Das Regionale Jugendmanagement Bezirk Liezen nimmt eine koordinierende Funktion zwischen dem Land Steiermark und der Region Liezen ein. Es vernetzt, informiert und berät in allen jugendrelevanten Anliegen. Die Kernaufgabe des Regionalen Jugendmanagements (RJM) besteht darin, die Anliegen und Bedürfnisse junger Menschen im Bezirk Liezen in regionale Gremien und Strukturen zu tragen.

© Shutterstock

In Zusammenarbeit mit der Fachabteilung A6 - Gesellschaft und Diversität des Landes Steiermark, entstanden im Frühjahr 2012 die Strukturen des Regionalen Jugendmanagements. Um die Kinder- und Jugendarbeitsstrategie regional zu verankern, wurde in jeder Region eine zentrale Stelle zur Koordinierung und Abwicklung – das Regionale Jugendmanagement – eingerichtet.

Die Aufgaben umfassen die Umsetzung der von der Landesregierung vorgegebenen Kinder- und Jugendstrategie, die Verankerung von relevanten Jugendthemen in regionalen Strukturen und Leitbildern, Vernetzung und Koordination und die Unterstützung von Einrichtungen der Regionen mit den Schwerpunkten Kinder- und Jugendarbeit.

Das Regionale Jugendmanagement vertritt die Interessen junger Menschen in der Region und fungiert als zentrale Schnittstelle in der regionalen Jugendarbeit. Die Hauptaufgaben dabei sind Vernetzung, Informationsweitergabe und die Beratung in jugendrelevanten Fragen.

Gemeinsam mit VernetzungspartnerInnen, MultiplikatorInnen, Institutionen/Einrichtungen und GemeindevertreterInnen wird versucht, die notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich junge Menschen in ihrer Heimat wohlfühlen. So rückt das RJM das Thema „Jugend“ durch intensive Vernetzungs- und Bewusstseinsarbeit in das Blickfeld der Regional- und Gemeindeentwicklung.

Das Regionale Jugendmanagement im Bezirk Liezen

Auf Basis der strategischen Ausrichtung der Kinder- und Jugendarbeit des Landes Steiermark 2017-2022 und des Regionalen Entwicklungsleitbildes der Region Liezen sowie unter Berücksichtigung jugendrelevanter regionaler AkteurInnen wurde für die Region Liezen ein Jugendplan mit drei Schwerpunkten festgelegt:

  • die Stärkung der Stimmen der Jugendlichen in der Kommunalpolitik
  • Jugendliche dabei zu unterstützen, Risiken einzuschätzen, Gefahren zu erkennen und eigenverantwortlich Entscheidungen treffen zu können
  • und die besonderen Bedürfnisse der Jugendlichen in der Regionalentwicklung und bei der konkreten Ausarbeitung und Umsetzung von Projekten mitzudenken

Das Regionale Jugendmanagement

  • Vertretung der Interessen und Anliegen der jungen Menschen in der Region
  • Verankerung des Themas Jugend im Entwicklungsleitbild der Region Liezen
  • Aufbau regionaler Strukturen der Jugendarbeit
  • Erhebung und zielgruppengerechte Darstellung des Bedarfs und der Angebote im Bereich der Jugendarbeit
  • Information und Beratung über jugendrelevante Themen
  • Vermittlung und Vernetzung bei Anliegen von Jugendlichen und jugendrelevanten Akteuren
  • Beratung und Unterstützung bei Projekten und Veranstaltungen von Jugendlichen und für Jugendliche
  • Laufende Information aktuelle Themen, Termine und Veranstaltungen, Projekte und Teilnahmemöglichkeiten, so wie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Lobbying im Jugendbereich

Links

Downloads


Ing. Carina Griesebner, BSW
Ing. Carina Griesebner, BSW Regionales Jugendmanagement
Die beste Zeit um für die Jugend optimale Rahmenbedingungen zu schaffen war vor vielen Jahren. Die zweitbeste Zeit ist heute.
        Chinesisches Sprichwort
Facebook Twitter Pinterest

NEWS

News | 05-05-2020

LEADER-Broschüre "Projekte 2015 - 2019" der…

Im LEADER-Programm werden Projekte gefördert, die von der Bevölkerung kommen und dem Bedarf sowie den Bedürfnissen der Region entsprechen. Unsere...

Mehr

News | 05-05-2020

Im Frühjahr auf die richtigen Bäume…

Unter der Marke „Gesäuse Streuobstbäume“ vertreibt der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen seit einigen Jahren regionale Streuobstsorten. Äpfel- und Birnensorten...

Mehr

News | 02-03-2020

Saatguttauschbörse

Saatguttauschbörse im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen – ein blühendes Zeichen im Sinne des regionalen Biodiversitätserhaltes

Mehr

News | 18-02-2020

Wintererlebnistag im Natur- und Geopark Steirische…

Wintererlebnistag im Natur- und geopark steirische Eisenwurzen Kinderkunstschmiede Die klassische handwerkliche Schmiede, wie sie früher in fast jedem Dorf anzutreffen war, ist...

Mehr

News | 14-02-2020

Die Gemeinden der Kleinregion Gröbming entwickeln…

Eine Gemeindekooperation setzt einen ersten Meilenstein für die Zukunft und erarbeitet die Basis für Betriebsansiedlungen Die Gemeinden Gröbming, Michaelerberg-Pruggern, Mitterberg-Sankt Martin...

Mehr

News | 14-02-2020

BuK.li – Verleihung der Klassenpreise am…

Buk.li-Gewinnspiel: Vier Schulklassen freuen sich über Tagesausflüge Überreichung der Preise durch Veranstaltungsorganisatoren Im Rahmen der Berufs- und Karrieremesse Liezen (Buk.li), konnten sich...

Mehr

News | 05-02-2020

Neuer Geschäftsführer im Natur- und Geopark…

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen: neue Geschäftsführung mit Jänner 2020 Mit Jänner 2020 ist Oliver Gulas MSc neuer Geschäftsführer des Natur-...

Mehr

News | 28-01-2020

#lieberliezen | Erfolgreiches erstes Future Lab…

Was bisher geschah: Dezember 2019 – Aufruf an motivierte Jugendliche, die „Expertinnen und Experten von morgen“, sich aktiv an der Leitbildentwicklung...

Mehr

News | 10-01-2020

EuroSkills 2020 von 16. Bis 20…

Die steirische Landeshauptstadt Graz wird zum Hotspot von Jungfachkräften Die BesucherInnen erwartet an diesen Tagen eine aufregende und informative Mischung aus...

Mehr

News | 19-12-2019

Abschlussveranstaltung Interreg Danube GeoTour im Bakony-Balaton…

Erfolgreiches Abschlusstreffen in Ungarn am 17. Dezember 2019 Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen war und ist Teil der „Interreg Danube...

Mehr

News | 26-11-2019

BuK.li – auch 2019 wieder ein…

FInale der BuK.li im Kulturhaus Liezen Zum Abschluss der Berufs- und Karrieremessen im Bezirk Liezen machte die BuK.li, die Berufs- und...

Mehr

News | 15-11-2019

Eine kaiserliche Leistung – Der begehrte…

Die vier Ausseer Gemeinden (Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Grundlsee und Altaussee) haben sich gemeinsam mit Bad Ischl und 16 weiteren...

Mehr
×