Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil

Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil

Die regionale Mobilitäts-App bündelt alle verfügbaren Mobilitätsangebote im Bezirk und stellt wichtige Informationen bereit, um eine gute Entscheidung treffen zu können, mit welchem Verkehrsmittel man individuell am besten von A nach B kommt. Mit dieser App werden aber auch neue Mobilitätsangebote, wie die regionale Mitfahrbörse, geschaffen.

© Adobe Stock

Mobilität gilt in unserer Zeit als ein Grundbedürfnis der Menschen. Im Bezirk Liezen wird dabei der Großteil der Wegstrecken mit dem PKW zurückgelegt. Der Besetzungsgrad ist sehr niedrig, da man primär alleine im Auto unterwegs ist. Mehrere Faktoren, wie beispielsweise das nicht ausreichende Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln in Teilen der Region, begünstigen dieses Verhalten.

Die Region Liezen ist hier also gefordert, nachhaltige Lösungen zu finden, um das Grundbedürfnis nach Mobilität zu erfüllen.

Auch die Bundesregierung bekennt sich in ihrem aktuellen Programm dazu, zukunftsfähige Lösungen für unser individuelles Mobilitätsbedürfnis zu bieten. Dazu zählt unter anderem eine Shared Mobility Strategie, die Rahmenbedingungen für rein privates Car- und Ridesharing vereinfachen soll.

Alle regionalen Mobilitätsangebote auf einer Plattform

Ziel des Projekts ist die umfassende Darstellung aller Mobilitätsangebote im Bezirk Liezen auf einer einzigen Plattform. Damit soll auch das Bewusstsein für alternative Mobilitätsangebote geschaffen werden, um nicht gleich automatisch ins Auto zu steigen.

Dazu wird eine App programmiert, die berechnet, welche Möglichkeiten es gibt, von A nach B zu kommen. Für jede Möglichkeit werden die NutzerInnen darüber informiert, was das ausgewählte Fortbewegungsmittel kostet, wie lange man braucht, um mit diesem Fortbewegungsmittel von A nach B zu kommen und wie umwelt- bzw. klimaschonend die Auswahl ist.

Das Routing umfasst

  • alle öffentlichen Verkehrsmittel
  • Mobilitätsangebote, die den öffentlichen Verkehr ergänzen
  • bezirksspezifische Verkehrsmittel, die von den Gemeinden oder Tourismusverbänden organisiert werden
  • Fahrten, die in der Mitfahrbörse angeboten werden
  • Standorte, an denen (E-)Cars und (E-)Bikes ausgeliehen werden können
  • Fußwege

Zusätzlich zum Routing wird eine Mitfahrbörse programmiert und in die Mobilitäts-App integriert um individuelle Fahrten zu bündeln und den Besetzungsgrad in den Autos zu erhöhen.

2019 waren umfangreiche Anstrengungen erforderlich um die App für die regionalen Anforderungen zu konzeptionieren. Das Endergebnis ist ein gut durchdachter Konzeptbaum, der die Funktionsweise der App bis ins Detail beschreibt. Gleichzeitig wurde aufbauend auf das neu entwickelte Regionsimage das entsprechende App-Design entwickelt. Das Produkt soll damit wesentlich dazu beitragen, das neue Image der Region zu kommunizieren und zu verankern. Aktuell wird die App Schritt für Schritt programmiert. Einzelne Funktionen befinden sich bereits in der Testphase. Ziel ist, die App ab Mai 2020 für Android- und IOS-User bereitstellen zu können.

Hier geht's zum Download der LIMO-App

Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil


  • Darstellung aller regionalen Mobilitätsangebote auf einer Plattform
  • Angebote, Dauer, Kosten und Zeit auf einem Blick
  • Schaffung eines neuen Angebots durch die Mitfahrbörse
  • Senkung des motorisierten Individualverkehrs
  • Erhöhung des Besetzungsgrades in den Autos
Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer
Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer Stv. GF, Projektmanagement
Die Tatsache, dass private PKWs durchschnittlich nur eine Stunde am Tag benutzt werden, muss uns überlegen lassen, diese Form der Fortbewegung unbedingt zu optimieren oder überhaupt durch bestehende regionale Angebote austauschen zu können.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

News | 10-11-2021

Naturkalender - Heckenpflanzung an der Naturparkvolksschule…

Die Volksschulen Landl setzt gemeinsam mit SeniorInnen ein Zeichen im Sinne der Naturparkphilosophie.

Mehr

News | 03-11-2021

Stellenausschreibung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht eine/n Projektmanager/In | Schwerpunkt Regionalentwicklung Vollzeit 38,5 h/Woche.

Mehr

News | 03-11-2021

Offener Job - Karenzvetretung

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen sucht eine/n BiodiversitätsexpertIn - Karenzvertretung

Mehr

News | 21-10-2021

Info-Hour SFG-Region und RML

Gemeinsam mehr erreichen: Das ist das Ziel und das Motto der „Info-Hour“...

Mehr

News | 21-10-2021

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen…

Lückenschluss bei Streuobsterhaltungsgärten – Nun auch in der Gemeinde Sankt Gallen

Mehr

News | 12-10-2021

Was ist los in am Gewässer?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Mehr

News | 11-10-2021

Alle Schulen der Steirischen Eisenwurzen sind…

Die Volksschulen Landl, Gams und Wildalpen erhielten ebenfalls das Prädikat Naturparkschule.

Mehr

News | 05-10-2021

BuK.li 2021

Die richtige Berufswahl, die entsprechende Ausbildung und der Weg zu einem geeigneten Job stellen für Jugendliche und ihre Eltern oft...

Mehr

News | 04-10-2021

Regionaler SchülerInnen-kalender für alle SchülerInnen der…

Gemeinsam mit SchülerInnen der HAK Liezen konzipierte das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen einen regionalen SchülerInnenkalender mit spannende Informationen und Fakten...

Mehr

News | 04-10-2021

Gemeinden des Paltentals als Impulsgeber für…

Mit einer zielgerichteten Bildungsinitiative leistet das Paltental einen nachhaltigen Beitrag zur Standortentwicklung.

Mehr

News | 27-09-2021

Neues auf der Burg Gallenstein

Beschilderung und Fotogewölbe

Mehr

News | 23-09-2021

Ausschreibung neue/r BetreiberIn für die RegionalRegale

Wer will mit uns einen neuen Weg in der regionalen Nahversorgung gehen?

Mehr
×