Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil

Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil

Die regionale Mobilitäts-App bündelt alle verfügbaren Mobilitätsangebote im Bezirk und stellt wichtige Informationen bereit, um eine gute Entscheidung treffen zu können, mit welchem Verkehrsmittel man individuell am besten von A nach B kommt. Mit dieser App werden aber auch neue Mobilitätsangebote, wie die regionale Mitfahrbörse, geschaffen.

© Adobe Stock

Mobilität gilt in unserer Zeit als ein Grundbedürfnis der Menschen. Im Bezirk Liezen wird dabei der Großteil der Wegstrecken mit dem PKW zurückgelegt. Der Besetzungsgrad ist sehr niedrig, da man primär alleine im Auto unterwegs ist. Mehrere Faktoren, wie beispielsweise das nicht ausreichende Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln in Teilen der Region, begünstigen dieses Verhalten.

Die Region Liezen ist hier also gefordert, nachhaltige Lösungen zu finden, um das Grundbedürfnis nach Mobilität zu erfüllen.

Auch die Bundesregierung bekennt sich in ihrem aktuellen Programm dazu, zukunftsfähige Lösungen für unser individuelles Mobilitätsbedürfnis zu bieten. Dazu zählt unter anderem eine Shared Mobility Strategie, die Rahmenbedingungen für rein privates Car- und Ridesharing vereinfachen soll.

Alle regionalen Mobilitätsangebote auf einer Plattform

Ziel des Projekts ist die umfassende Darstellung aller Mobilitätsangebote im Bezirk Liezen auf einer einzigen Plattform. Damit soll auch das Bewusstsein für alternative Mobilitätsangebote geschaffen werden, um nicht gleich automatisch ins Auto zu steigen.

Dazu wird eine App programmiert, die berechnet, welche Möglichkeiten es gibt, von A nach B zu kommen. Für jede Möglichkeit werden die NutzerInnen darüber informiert, was das ausgewählte Fortbewegungsmittel kostet, wie lange man braucht, um mit diesem Fortbewegungsmittel von A nach B zu kommen und wie umwelt- bzw. klimaschonend die Auswahl ist.

Das Routing umfasst

  • alle öffentlichen Verkehrsmittel
  • Mobilitätsangebote, die den öffentlichen Verkehr ergänzen
  • bezirksspezifische Verkehrsmittel, die von den Gemeinden oder Tourismusverbänden organisiert werden
  • Fahrten, die in der Mitfahrbörse angeboten werden
  • Standorte, an denen (E-)Cars und (E-)Bikes ausgeliehen werden können
  • Fußwege

Zusätzlich zum Routing wird eine Mitfahrbörse programmiert und in die Mobilitäts-App integriert um individuelle Fahrten zu bündeln und den Besetzungsgrad in den Autos zu erhöhen.

2019 waren umfangreiche Anstrengungen erforderlich um die App für die regionalen Anforderungen zu konzeptionieren. Das Endergebnis ist ein gut durchdachter Konzeptbaum, der die Funktionsweise der App bis ins Detail beschreibt. Gleichzeitig wurde aufbauend auf das neu entwickelte Regionsimage das entsprechende App-Design entwickelt. Das Produkt soll damit wesentlich dazu beitragen, das neue Image der Region zu kommunizieren und zu verankern. Aktuell wird die App Schritt für Schritt programmiert. Einzelne Funktionen befinden sich bereits in der Testphase. Ziel ist, die App ab Mai 2020 für Android- und IOS-User bereitstellen zu können.

Regionale Mobilitäts-App: LIMO - Liezen Mobil


  • Darstellung aller regionalen Mobilitätsangebote auf einer Plattform
  • Angebote, Dauer, Kosten und Zeit auf einem Blick
  • Schaffung eines neuen Angebots durch die Mitfahrbörse
  • Senkung des motorisierten Individualverkehrs
  • Erhöhung des Besetzungsgrades in den Autos
Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer
Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer Stv. GF, Projektmanagement
Die Tatsache, dass private PKWs durchschnittlich nur eine Stunde am Tag benutzt werden, muss uns überlegen lassen, diese Form der Fortbewegung unbedingt zu optimieren oder überhaupt durch bestehende regionale Angebote austauschen zu können.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

News | 16-10-2020

Steirische Broschüre „LEADER WIRKT“

Die 15 steirischen LEADER-Regionen zeigen in Wien ihre erfolgreiche Bilanz Am 15.10.2020 präsentierten NAbg. Bgm. Christoph Stark, Sprecher der LEADER-Obleute in...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 12-10-2020

Was ist los in unseren Wäldern?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 08-10-2020

9.10.2020 Einladung | Was ist los…

Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs und das prägt auch den Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen. Die Wälder –...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-10-2020

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen…

Streuobstgarteneröffnung in Wildalpen und Palfau Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und -bestände im Natur- und...

Mehr

Aktuelles | 29-09-2020

„LEADER WIRKT – GERADE JETZT!“

Die 15 steirischen LEADER-Regionen präsentieren ihre Bilanz Erstmals haben die 15 steirischen LEADER-Regionen in einer gemeinsamen Broschüre ihr Wirken für den...

Mehr

Aktuelles | 22-09-2020

Regionale Nahversorgung | Wir suchen Dich...

Bist Du bereit, mit uns neue Wege in der regionalen Nahversorgung zu gehen?

Mehr

Aktuelles | 15-09-2020

C.S.I. Phänobiota

Kindergartenkinder, SchülerInnen im Bezirk Liezen erforschen mit Hilfe von ExpertInnen die phänologische Entwicklung von invasiven Neophyten unter dem Einfluss des...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 07-09-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen. Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es...

Mehr

News | 26-08-2020

Ennsradweg R7 | RML on Tour

Am 31.07.2020 wurde die letzte Etappe des – insgesamt 142 km langen – steirischen Ennsradweges von Admont bis Altenmarkt bei St...

Mehr

Aktuelles | 05-08-2020

SAVE THE DATE: Steirische BBO-Woche Bildung…

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius) Von 23. bis...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-08-2020

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner besuchte den Natur-…

Der Schutz der Umwelt und der Natur ist dem Land Steiermark ein sehr großes Anliegen. Umfangreiche Maßnahmen und Initiativen werden auch...

Mehr

Aktuelles | 29-07-2020

Ennsradweg R7 | Kick-Off für nächste…

Am 17. Juni 2020 haben sich Bernhard Krause (Radverkehrskoordinator, Land Steiermark), Rainer Kienreich (Baubezirksleitung Liezen), Georg Knaus (TVB Schladming-Dachstein), David...

Mehr
×