Gesamtkonzept Ennsradweg (R7)

Gesamtkonzept Ennsradweg (R7)

Radtourismus zählt zu den sanften, nachhaltigen Urlaubsaktivitäten und wird immer beliebter. Die passende Infrastruktur ist die erforderliche Basis, damit dieses Angebot erfolgreich angenommen wird. Das Ziel dieses Projektes ist, den Radtourismus als sanfte und grüne Mobilitätsform weiterzuentwickeln.

© Steiermark Tourismus - Thorsten Brönner

Radroute durch eine einzigartige Naturkulisse

Der Ennsradweg, kurz R7, zählt zu den Österreichradrouten mit der höchsten „nationalen“ Bedeutung. Diese Radrouten zeichnen sich u.a. durch die Verbindung von bedeutenden Zielen in Österreich, sowie durch eine bundesländerübergreifende Routenführung aus. Im Regionalen Mobilitätsplan (RMP) ist das wirtschaftliche Potential des R7 als überregionale Verbindung hervorgehoben und deswegen weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Analyse des Potenzials für mehr Sicherheit des Ennsradweges

Im Jahr 2016 wurde ein Konzept für den Abschnitt des Ennsradweges von Liezen bis Johnsbach erstellt. Dieses Konzept wurde von der Leaderregion LAG Liezen-Gesäuse finanziert. Dabei wurde primär auf das Gefahrenpotential und die fehlenden Hinweisschilder mittels Fotodokumentation eingegangen. Auch der Abschnitt durch den Nationalpark Gesäuse wurde bereits analysiert.

Zweistufiges Projekt zur Attraktivierung des Ennsradweges startet 2020

In einer ersten Phase wird im Rahmen einer Befahrung der Ist-Zustand des R7 von Mandling bis Altenmarkt bei St. Gallen erhoben. Bei dieser Befahrung werden u.a. die Streckenführung und die Hinweisschilder zu touristischen Angeboten in der Umgebung erhoben, sowie die Anbindung an öffentliche Mobilitätsknotenpunkte (Bahn, Bus) und qualitative Angebote (E-Ladestationen) betrachtet. Darauf aufbauend werden Verbesserungsvorschläge gemacht.

In einer zweiten Phase werden Handlungsempfehlungen inkl. einer Grobkostenschätzung ausgearbeitet, die die Streckenführung, die Verkehrssicherheit aber auch die qualitativen Angebote (z.B. Bänke, E-Ladestationen usw.) des R7 verbessern sollen. Dieses Gesamtkonzept legt die Basis für die Weiterentwicklung des Ennsradwegs.

Das Projekt Ennsradweg (R7) wird in Kooperation mit dem Land Steiermark abgewickelt.

Land Steiermark         ST Radmobil Logo O PUR green 002

Ennsradweg R7


  • stärkt den regionalen Radtourismus
  • ermöglicht einen sanften und CO2-neutralen Tourismus
  • wirtschaftlicher Nutzen für unsere Region

Links

Claudia Plank, MSc
Claudia Plank, MSc Projektmanagement
Radfahren und Radwandern ist ein wesentlicher Bestandteil des Tourismus in der Steiermark. Gegenwärtig gibt es rund 2.000 km beschilderte und markierte Landesradrouten. Auf verschiedensten Themenrouten erkunden Touristen die Steiermark mit dem Fahrrad.
          Radverkehrsstrategie Steiermark 2025
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 04-05-2022

Themenweg „Klimafitter Wald“ feierlich eröffnet

KLAR! Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen lud zum Waldspaziergang ein.

Mehr

Aktuelles | 03-05-2022

BBO-Tipp des Monats Mai

Astronautin oder Obstbauer? Über die Bibliotheken zum Traumberuf 

Mehr

Aktuelles | 27-04-2022

BuK.li 2021 - Gewinnspiel

Vier Schulklassen freuen sich über Tagesausflüge

Mehr

News | 21-04-2022

LIVESTREAM

zum Regionsgipfel am 21. April 2022

Mehr

Aktuelles | 13-04-2022

Streuobstpflegekurs

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen lädt herzlich zum Streuobstpflegekurs - Pflanzung und Erziehung von jungen Obstbäumen am Samstag, den...

Mehr

Aktuelles | 08-04-2022

Eröffnung Themenweg "Klimafitte Wälder"

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen lädt herzlich zur Veranstaltung "Themenweg Klimafitter Wald Eröffnungfest mit Naturparkjause" am 21.04.2022 um 15:30...

Mehr

Aktuelles | 04-04-2022

Fördercall "EUer Jahr der Jugend"

Junge Menschen sowie Vereine und Organisationen, die mit Jugendlichen arbeiten, können für ihre Aktivitäten im Rahmen des Europäischen Jahrs der...

Mehr

Aktuelles | 04-04-2022

Jugendwegweiser

Ab sofort gezielt nach Online- oder Präsenzangeboten suchen!

Mehr

Aktuelles | 31-03-2022

BBO-Tipp des Monats April

Tipp rund um Bildung und Beruf: April 2022

Mehr

Aktuelles | 29-03-2022

Stellenausschreibung LEADER-ManagerIn

Das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen sucht für den Geschäftsbereich „LAG Liezen - Gesäuse“ eine/n LEADER-ManagerIn I Vollzeit 40 h/Woche

Mehr

News | 25-03-2022

Stellenausschreibung - Regionales Gleichstellungsmanagement

Im RML Regionalmanagement Liezen ist die Position des Regionalen Gleichstellungsmanagements zu besetzen.

Mehr

Aktuelles | 22-03-2022

Lokale Entwicklungsstrategie 2023+

Arbeitsschwerpunkte in der kommenden LEADER-Periode.

Mehr
×