Jugendbeteiligungsprozess #lieberliezen

Jugendbeteiligungsprozess #lieberliezen

Jugendliche sind die ExpertInnen ihrer Lebenswelt. Von ihrem Wissen können wir erst profitieren, wenn wir gezielt danach fragen. #lieberliezen gibt Jugendlichen aus der Region die Möglichkeit, aktiv bei der Erstellung des neuen Entwicklungsleitbildes mitzuarbeiten.

© Shutterstock

Jugendliche arbeiten mit am Leitbild der Region Liezen

Alle fünf Jahre entwickelt die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen ein neues Leitbild für die Region Liezen. Um gezielt die Sichtweisen der jüngeren EinwohnerInnen zu erfahren, wurde ein Jugendbeteiligungsprozess entworfen.

Foto-Challenge #lieberliezen und ein Future Lab eigentlichen jugendliche Interessen

Kreative Köpfe zwischen 14 und 26 Jahren konnten vom 21. November bis 31. Dezember 2019 mittels selbstgemachter Handy-Fotos ihre Wahrnehmungen unserer Region und Wünsche samt einer kurzen Beschreibung unter dem Hashtag #lieberliezen direkt auf die Facebook-Seite des RML laden. Drei Themen standen dabei zur Auswahl:

„Liezen von seiner nicesten Seite“
„Liezen, wir müssen reden“
„Liezen 2030 – das wär‘ a Traum“

Gleichzeitig konnten sich motivierte junge Menschen aktiver in den Prozess der Leitbildentwicklung einbringen, in dem sie sich für das eigens dafür eingerichtete Jugendteam bewarben. Ein „Future Lab“ mit reger Beteiligung fand im Jänner 2020 statt.

Schreibwettbewerb bis 30. Mai 2020

Die nächste Station in diesem Prozess stellt ein Schreibwettbewerb dar. Gesucht sind kreative Texte, die sich mit der Zukunft des Bezirks Liezen beschäftigen. Das Motto des Wettbewerbs: „Wie’s wird, wann’s supa wird!“ Im Wettbewerb sind explizit kreative Lösungen und Entwürfe gefragt: Geschichten, Reportagen, ungewöhnliche Perspektiven, Drehbücher, Songtexte, Storyboards – alles ist erlaubt. Auch Einreichungen im regionalen Dialekt sind möglich. Die besten Ideen haben die Chance, in das Leitbild für die Region Liezen eingearbeitet zu werden.

HIER GEHT'S ZUM SCHREIBWETTBEWERB

Zukünftig bildet die entwickelte Regionsmarke die Klammer für regionale Themen und Projekte. Sie ist die bildliche Übersetzung der Positionierung der Region Liezen, die in der Region von nun an präsent gemacht wird.

Jugendbeteiligungsprozess #lieberliezen


  • Fotochallenge #lieberliezen, um die Sichtweisen von Jugendlichen kennenzulernen
  • Vertiefung der Ergebnisse der Fotochallenge #lieberliezen durch das Jugendteam Region Liezen
  • Verankerung der Ergebnisse im Regionalen Entwicklungsleitbild 2020
  • Sichtbarmachung von jugendlichen Bedürfnissen

Videoclip


Aufruf zu unserem Schreibwettbewerb mit einfachen Tipps zum Erarbeiten von Texten

 

Ing.in Carina Griesebner, BSW
Ing.in Carina Griesebner, BSW Regionales Jugendmanagement
Jugendliche haben oft das Gefühl, dass eh nichts passiert, wenn sie ihre Anliegen und Bedürfnisse äußern. Mit der Verankerung im Leitbild wollen wir zeigen, dass ihre Sichtweisen wichtig sind.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 14-06-2021

Eröffnung der „RegionalRegale“ am 12. Juni…

Am Samstag, den 12. Juni 2021 wurden in Ardning im Beisein der für Regionalentwicklung zuständigen Landesrätinnen MMag.a Barbara Eibinger-Miedl und...

Mehr

Aktuelles | 14-06-2021

Stellenausschreibung Glasfaser

Die Infrastruktur GmbH der Region Liezen sucht eine(n) MitarbeiterIn für den Aufbau einer gemeinsamen, regionalen Glasfaserinfrastruktur.

Mehr

Aktuelles | 09-06-2021

30/25 Jahre LEADER EU/AT: Jubiläumsveranstaltung in…

Anlässlich des zweifach runden Jubiläums - 30 Jahre LEADER in Europa und 25 Jahre LEADER in Österreich...

Mehr

Aktuelles | 09-06-2021

Umfangreiches Ferienbetreuungsangebot für steirische Familien

Neue Ferienplattform der Steiermark vorgestellt

Mehr

Aktuelles | 08-06-2021

BBO-Tipp des Monats Juni

Bildungs- und Berufswahl: wie Eltern ihre Jugendlichen unterstützen können.

Mehr

Aktuelles | 31-05-2021

Unser Einsatz für die Kulturlandschaft

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen setzt auf Schulungen für Neophytenmanagement

Mehr

Aktuelles | 28-05-2021

BESTÄUBERPARTY - Naturparkschulen erforschen die Bestäuberphänologie

Klimaveränderungen werden über sich ändernde Blüh- oder Fruchtzeitpunkte oder Verschiebungen von Aktivitätsphasen bei Bestäuberinsekten in den letzten Jahren immer deutlicher...

Mehr

Aktuelles | 26-05-2021

European Geoparks Week - Geologische Themenwoche

Es ist wieder soweit im Zuge der European Geoparks Week dreht sich alles um Geologie im Natur- und Geopark Steirische...

Mehr

News | 18-05-2021

wer wir sind. Kunst ‒ Vielfalt…

Der mobile Pavillon als Expositur der neuen Ausstellung des Landes „Steiermark Schau“

Mehr

News | 11-05-2021

30 Jahre LEADER in der EU/…

1991 erfolgte im „Official Journal of the European Communities” No. C 73/33  die erstmalige Erwähnung von LEADER „as a model...

Mehr

Aktuelles | 04-05-2021

Erdgeschichte erfahren und bewahren

Natur- und Geoparkarchiv wurde seiner Bestimmung in der Gemeindebücherei Gams übergeben

Mehr

Aktuelles | 03-05-2021

BBO-Tipp des Monats Mai

Berufsorientierung für Erwachsene Viele Menschen erleben im Laufe ihres Berufslebens die Notwendigkeit, die Chance oder den Wunsch nach beruflicher Veränderung. Die...

Mehr
×