Entwicklungsleitbild Region Liezen 2025

Entwicklungsleitbild Region Liezen 2025

Das Entwicklungsleitbild Region Liezen 2025 wird zeigen, wie die gesellschaftspolitischen Herausforderungen der nächsten 5 Jahre gemeistert werden können.

© Adobe Stock

Die regionale Entwicklungsstrategie – auch Entwicklungsleitbild oder das Leitbild der Region Liezen genannt – hält in schriftlicher Form fest, in welche Richtung sich die Region Liezen in den nächsten fünf Jahren entwickeln soll. Dabei geht es darum, Rahmenbedingungen zu schaffen, damit sich die BewohnerInnen der Region Liezen hier weiterhin gut versorgen können, ausgezeichnete Bildungs- und Jobmöglichkeiten finden, sich fortbewegen können und einen attraktiven Wohn- und Lebensraum vorfinden. In anderen Worten: das regionale Entwicklungsleitbild ist die Entsprechung der Entwicklungsstrategie des Landes Steiermark auf regionaler Ebene.

Mehr autonomer Gestaltungsraum für Regionalentwicklung

Für das Jahr 2020 sieht der gesetzliche Rahmen die Erstellung einer neuen regionalen Entwicklungsstrategie vor. Um daraus den besten Nutzen für die Region zu generieren und um zukünftige gesellschaftspolitische Herausforderungen zu meistern, ist eine gemeinsame, gut abgestimmte Vorgehensweise entscheidend.

Positionierung der Region in der Innen- und Außenwahrnehmung

Aufbauend auf einer Analyse der regionalen Trends, Herausforderungen und Entwicklungspotenziale wird die Strategie einen Planungshorizont von zumindest 5 Jahren aufweisen. Das Leitbild wird also in schriftlicher Form festhalten, in welche Richtung sich die Region Liezen in den nächsten Jahren entwickeln soll, wie die drängendsten Fragen beantwortet werden und wie den gesellschaftspolitischen Herausforderungen begegnet wird.

Die Ziele sind: die inhaltliche Ausrichtung der Regionalentwicklung für die kommenden Jahre festzulegen, die Region zu positionieren und die Innen- und Außenwahrnehmung der Region Liezen zu stärken.

ExpertInnen und Bevölkerung erarbeiten gemeinsam neues Leitbild

Die Grundlage dafür wurde bereits 2019 mit einer umfassenden Regionsanalyse, ExpertInnengesprächen und einem Jugendbeteiligungsprozess gelegt. Wichtiges Thema im Gesamtprozess ist die Beteiligung auf allen Ebenen, um so eine breite Akzeptanz der zukünftigen Entwicklung zu gewährleisten.

Beispielsweise wurden mittels Online-Befragung und Straßeninterviews rund 1.100 Personen zu ihren Sichtweisen zur Region Liezen befragt. Darüber hinaus wurden zentrale Leitfragen zur Region Liezen an zahlreiche regionale Stakeholder gerichtet und in einem persönlichen Interview besprochen. Um die Sichtweisen der Jugendlichen gut einzubinden wurde ein eigener Jugendprozess ins Leben gerufen. So haben sich bereits rund 130 Jugendliche in verschiedenen Workshops, dem Jugendteam und der Foto-Challenge #lieberliezen intensiv mit der Zukunft der Region beschäftigt.

Umfassendes bestehendes Sekundärmaterial, wie Studien sowie Daten und Fakten zur Region wurden ebenfalls analysiert und für die Leitbildentwicklung aufbereitet. All diese Bausteine bilden nun eine fundierte Grundlage, um darauf die Leitbildentwicklung der Region Liezen zu stützen, die im nächsten Schritt erarbeitet wird. Gemeinsam mit dem Regionalvorstand, der Regionalversammlung, regionalen Stakeholdern sowie dem Jugendteam werden die Entwicklungsschwerpunkte auf Basis dieser Analyse nun erarbeitet und mit konkreten Maßnahmen und Projekten versehen.

Entwicklungsleitbild Region Liezen 2025

  • Darstellung der Entwicklungsschwerpunkte der Region mit konkreten Maßnahmen und Projekten
  • umfassende Einbindung der regionalen AkteurInnen
  • Einbindung der Sichtweisen von Jugendlichen
  • Analyse von regionalen Trends, Herausforderungen und Potentialen

Links

Downloads

Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer
Mag.a (FH) Christiane Schaunitzer Stv. GF, Projektmanagement
Die Region Liezen steht vor zahlreichen Herausforderungen. Wir im Regionalmanagement sind dafür da, wichtige Themenstellungen für die zukünftige Entwicklung unserer Region zu beleuchten, ExpertInnen und BewohnerInnen einzubinden, um daraus Schlüsse zu ziehen und um uns für die Zukunft gut aufzustellen.
Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

NUP Eisenwurzen | 12-10-2020

Was ist los in unseren Wäldern?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs...

Mehr

Aktuelles | 09-10-2020

BBO-Woche und BuK.li 2020 | Pressekonferenz…

"Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du brauchst keinen Tag in Deinem Leben mehr zu arbeiten.""Konfuzius) Die jährlichen BuK.li –...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 08-10-2020

9.10.2020 Einladung | Was ist los…

Die Steiermark ist das waldreichste Bundesland Österreichs und das prägt auch den Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen. Die Wälder –...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-10-2020

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen…

Streuobstgarteneröffnung in Wildalpen und Palfau Viele alte Obstsorten begründen heute noch einen großen Reichtum an Streuobstsorten und -bestände im Natur- und...

Mehr

Aktuelles | 22-09-2020

Regionale Nahversorgung | Wir suchen Dich...

Bist Du bereit, mit uns neue Wege in der regionalen Nahversorgung zu gehen?

Mehr

Aktuelles | 15-09-2020

C.S.I. Phänobiota

Kindergartenkinder, SchülerInnen im Bezirk Liezen erforschen mit Hilfe von ExpertInnen die phänologische Entwicklung von invasiven Neophyten unter dem Einfluss des...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 07-09-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe zwischen Wildalpen und Ardning können sich an einem neuen Kooperationsmodell beteiligen. Mit Hilfe des Regionalentwicklungsprojektes NaturparkResort Gesäuse ist es...

Mehr

News | 26-08-2020

Ennsradweg R7 | RML on Tour

Am 31.07.2020 wurde die letzte Etappe des – insgesamt 142 km langen – steirischen Ennsradweges von Admont bis Altenmarkt bei St...

Mehr

Aktuelles | 05-08-2020

SAVE THE DATE: Steirische BBO-Woche Bildung…

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius) Von 23. bis...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-08-2020

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner besuchte den Natur-…

Der Schutz der Umwelt und der Natur ist dem Land Steiermark ein sehr großes Anliegen. Umfangreiche Maßnahmen und Initiativen werden auch...

Mehr

Aktuelles | 29-07-2020

Ennsradweg R7 | Kick-Off für nächste…

Am 17. Juni 2020 haben sich Bernhard Krause (Radverkehrskoordinator, Land Steiermark), Rainer Kienreich (Baubezirksleitung Liezen), Georg Knaus (TVB Schladming-Dachstein), David...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 20-07-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kooperationsmodell für kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe Mit Hilfe des NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen möglich, Betten-Ressourcen der Region...

Mehr
×