Was ist los in am Gewässer?

Was ist los in am Gewässer?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Der Naturpark Steirische Eisenwurzen besteht seit dem Jahr 1996 und ist mit seinen 58.600 ha der größte Naturpark der Steiermark. Er beherbergt spektakuläre Naturschauspiele, einzigartige Landschaftsräume und seltene Tier- und Pflanzenarten, die teilweise durch zusätzliche Kategorien unter besonderem Schutz stehen. Eine prägende Kulturlandschaft der Steirischen Eisenwurzen ist die FLUSSLANDSCHAFT, gezeichnet durch die beiden Flüsse Enns und Salza. Aber wie sieht es nun am Gewässer aus? Was macht diesen Lebensraum aus? Welchen Einfluss übt der Wassersport aus? Was bedeutet der Klimawandel für die Zukunft unserer Gewässer – Stichwort Hochwasser?  Das sind spannende und wichtige Fragen welche vergangenen Freitag im Zuge des Naturparkforums in Wildalpen beantwortet wurden.  Im Gespräch waren Anna Schaunitzer – Zivilschutz Steiermark, Helwig Brunner – Biologe und GF der Firma ÖKOTEAM, Florian Kain – Rafting Sportverein Wildalpen und Lukas Strobl – GF Sportagentur Strobl GmbH.  „Es freut uns sehr, dass wir durch die Kombination aus Live- und Onlinepublikum über diese Themen einen Austausch zwischen Fachexperten und  der Bevölkerung zustande bekommen haben. Für all jene die nicht live dabei sein konnten ist zudem eine Aufzeichnung der Diskussionsrunde auf unserem YouTube Kanal verfügbar“ äußert sich Oliver Gulas-Wöhri, GF Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen.

Diese Veranstaltung ist Teil des Projektes Artenreiche Eisenwurzen und wird unterstützt vom Land Steiermark und der Europäischen Union.

Fotocopyright: NUP Eisenwurzen

Weitere Informationen:
Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH
Markt 35, 8933 St. Gallen
naturpark@eisenwurzen.com
www.eisenwurzen.com

Bildergalerie

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

News | 11-01-2022

Neue Ausbildungsmöglichkeit in Trieben

Die Bildungsregion Paltental schafft mit dem HTL-Tageskolleg eine regionale Alternative zum Studium.

Mehr

News | 23-12-2021

Regionalität ist für GF Casting Solutions…

Gesäuse Partnergutscheine für alle MitarbeiterInnen

Mehr

News | 16-12-2021

Die beste Idee der Region: …

Admont (15.12.2021). Bereits zum dritten Mal verlieh das Gesäuse Partnernetzwerk den Innovationspreis für die innovativste und beste Idee der Region...

Mehr

News | 09-12-2021

Presseaussendung: Gemeinsames Glasfaserprojekt

Region Liezen holt sich mit Meridiam Investment GmbH und Energie Steiermark Partner für den Glasfaserausbau

Mehr

News | 01-12-2021

BBO-Woche 2021 zieht eine positive Bilanz

Unter dem Motto „Die Arbeitswelt der Zukunft“ bot die 2. Aktionswoche rund um Bildung - Beruf - Orientierung ein umfangreiches...

Mehr

News | 10-11-2021

Naturkalender - Heckenpflanzung an der Naturparkvolksschule…

Die Volksschulen Landl setzt gemeinsam mit SeniorInnen ein Zeichen im Sinne der Naturparkphilosophie.

Mehr

News | 03-11-2021

Stellenausschreibung

Die RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH sucht eine/n Projektmanager/In | Schwerpunkt Regionalentwicklung Vollzeit 38,5 h/Woche.

Mehr

News | 03-11-2021

Offener Job - Karenzvetretung

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen sucht eine/n BiodiversitätsexpertIn - Karenzvertretung

Mehr

News | 21-10-2021

Info-Hour SFG-Region und RML

Gemeinsam mehr erreichen: Das ist das Ziel und das Motto der „Info-Hour“...

Mehr

News | 21-10-2021

Der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen…

Lückenschluss bei Streuobsterhaltungsgärten – Nun auch in der Gemeinde Sankt Gallen

Mehr

News | 12-10-2021

Was ist los in am Gewässer?

Informieren & Mitreden, eine Online – Live Veranstaltung des Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Mehr

News | 11-10-2021

Alle Schulen der Steirischen Eisenwurzen sind…

Die Volksschulen Landl, Gams und Wildalpen erhielten ebenfalls das Prädikat Naturparkschule.

Mehr
×