Eine kaiserliche Leistung – Der begehrte Titel „Kulturhauptstadt Europas 2024“ geht an das Salzkammergut
Kurpark Bad Ischl ©www.badischl.at

Eine kaiserliche Leistung – Der begehrte Titel „Kulturhauptstadt Europas 2024“ geht an das Salzkammergut

Die vier Ausseer Gemeinden (Bad Aussee, Bad Mitterndorf, Grundlsee und Altaussee) haben sich gemeinsam mit Bad Ischl und 16 weiteren Gemeinden des oberösterreichischen Salzkammerguts um die Kulturhauptstadt Europas 2024 beworben und die Jury überzeugt. Als gemeinde- und bundesländerübergreifendes Kooperationsprojekt wurde es unter anderem von drei LEADER-Regionen (inneres Salzkammergut, Ennstal-Ausseerland und der Traunsteinregion) sowie der gesamten Region Liezen unterstützt. Das RML Regionalmanagement Bezirk Liezen gratuliert all jenen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, aufs Allerherzlichste!

„Nun geht es darum, das gesamte künstlerische und kulturelle Programm für das Jahr 2024 zu erarbeiten. Das bedeutet für die vier steirischen Gemeinden, die in unserer Region liegen, einen beträchtlichen Finanzbedarf. Umso mehr freuen wir uns, auch aus dem Regionsbudget, das uns das Land Steiermark zur Verfügung stellt, einen finanziellen Beitrag leisten zu können. Das Geld ist hier gut und richtig angelegt, schließlich kommt es den Menschen, die hier zu Hause sind, langfristig zugute!“ so der einstimmige Tenor von LTAbg. Michaela Grubesa und LTAbg. Armin Forstner, den Vorsitzenden des Regionalvorstandes des Bezirks Liezen.

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 05-08-2020

SAVE THE DATE: Steirische BBO-Woche Bildung…

Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten. (Konfuzius) Von 23. bis...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-08-2020

Landesrätin Mag.a Ursula Lackner besuchte den Natur-…

Der Schutz der Umwelt und der Natur ist dem Land Steiermark ein sehr großes Anliegen. Umfangreiche Maßnahmen und Initiativen werden auch...

Mehr

Aktuelles | 29-07-2020

Ennsradweg R7 | Kick-Off für nächste…

Am 17. Juni 2020 haben sich Bernhard Krause (Radverkehrskoordinator, Land Steiermark), Rainer Kienreich (Baubezirksleitung Liezen), Georg Knaus (TVB Schladming-Dachstein), David...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 20-07-2020

NaturparkResort Gesäuse

Kooperationsmodell für kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe Mit Hilfe des NaturparkResort Gesäuse ist es dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen möglich, Betten-Ressourcen der Region...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 02-07-2020

NaturparkResort Gesäuse

Das Kooperationsmodell für kleinstrukturierte Beherbergungsbetriebe ist gestartet Die Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen GmbH hat das NaturparkResort Gesäuse gegründet, um Betten-Ressourcen...

Mehr

Aktuelles | 30-06-2020

Zukunft!Vernetzen | NEUE Förderungsaktion der SFG…

Schnelles Internet für steirische Gewerbe- und Industriegebiete Die neue Breitbandförderungsaktion Zukunft!Vernetzen ist als Nachfolgeaktion von Highway 2020 mit 1.6.2020 gestartet. Die neue...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 26-06-2020

„Bunte Wies’n wie früher“ – der…

“Blühende und Summende Steiermark“ Unter diesem Motto ruft der Naturschutzbund heuer wieder auf, gemeinsam für Wildbienen, Schmetterlinge und andere Wiesenbewohner aktiv zu...

Mehr

News | 05-05-2020

LEADER-Broschüre "Projekte 2015 - 2019" der…

Im LEADER-Programm werden Projekte gefördert, die von der Bevölkerung kommen und dem Bedarf sowie den Bedürfnissen der Region entsprechen. Unsere...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 05-05-2020

Im Frühjahr auf die richtigen Bäume…

Unter der Marke „Gesäuse Streuobstbäume“ vertreibt der Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen seit einigen Jahren regionale Streuobstsorten. Äpfel- und Birnensorten...

Mehr

NUP Eisenwurzen | 02-03-2020

Saatguttauschbörse

Saatguttauschbörse im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen – ein blühendes Zeichen im Sinne des regionalen Biodiversitätserhaltes

Mehr

NUP Eisenwurzen | 18-02-2020

Wintererlebnistag im Natur- und Geopark Steirische…

Wintererlebnistag im Natur- und geopark steirische Eisenwurzen Kinderkunstschmiede Die klassische handwerkliche Schmiede, wie sie früher in fast jedem Dorf anzutreffen war, ist...

Mehr

News | 14-02-2020

Die Gemeinden der Kleinregion Gröbming entwickeln…

Eine Gemeindekooperation setzt einen ersten Meilenstein für die Zukunft und erarbeitet die Basis für Betriebsansiedlungen Die Gemeinden Gröbming, Michaelerberg-Pruggern, Mitterberg-Sankt Martin...

Mehr
×