Aufwertung für die Wasserlochklamm Palfau
© NUP Eisenwurzen

Aufwertung für die Wasserlochklamm Palfau

Themenbeschilderung für die Besucher im Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal seiner Bestimmung übergeben

Das Wildnisgebiet Dürrenstein – LassingtaI ist Österreichs erstes international anerkanntes Schutzgebiet der Kategorie Ia (strenges Naturreservat) und Ib (Wildnisgebiet) gemäß der Weltnaturschutzorganisation IUCN. Mit der Erweiterung ins steirische Lassingtal wurde das Gebiet 2021 um knapp 3400 ha auf insgesamt 7000 ha erweitert. Ein Wildnisgebiet ist mehr als nur Naturschutz. Ein solches Schutzgebiet bietet für die Gemeinden Landl und Wildalpen eine große Chance, die Wertschöpfung im nachhaltigen Tourismus durch Qualitätssteigerung zu erhöhen. Im Ortsteil Palfau der Gemeinde Landl liegt ebenso ein kleinerer Teil des Wildnisgebiets und schließt das Naturdenkmal Wasserlochklamm Palfau mit ein.

Diese Klamm ist seit Jahren für Besucher zugänglich und hatte 2019 sowie 2020 immerhin jährlich ca. 25.000 Besucher. An dieser Stelle kann nun ein bestehendes Ausflugsziel zur Bewusstseinsbildung sowie Besucherlenkung beitragen.

Für die Wasserlochklamm als Informationsinsel am Beginn des Wildnisgebietes auf der steirischen Seite sind diverse Projekte ab 2022 geplant um den Standort für Besucherlenkung und Wissensvermittlung noch attraktiver zu machen. Als erster Schritt wird nun eine Themenbeschilderung zu besonderen Kleinstlebewesen in der Klamm installiert um Besucher auf diese Einzigartigkeit aufmerksam zu machen. Die Inhalte wurden in Kooperation mit dem Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen und Expert:innen vom Ökoteam aus Graz erarbeitet.

„Unterstützt aus Mitteln des Steiermärkischen Landes- und Regionalentwicklungsgesetzes“

Mehr Informationen:
www.wildnisgebiet.at
www.eisenwurzen.com
www.gesaeuse.at

 

Bildergalerie

Facebook Twitter Pinterest

AKTUELLES

Aktuelles | 02-02-2023

BBO-Tipp im Februar

Tipp rund um Bildung und Beruf: Februar 2023

Mehr

Aktuelles | 31-01-2023

Mach mit beim Kinderbeirat

Deine Meinung zählt!

Mehr

News | 23-01-2023

Buk.li - Überreichung der Klassenpreise

Schulklassen freuen sich über regionale Tagesausflüge

Mehr

Aktuelles | 16-01-2023

FACHTAGUNG BETRIEBLICHE MOBILITÄT

Neue Wege in der Mitarbeiter:innenmobilität - Maßnahmen, Fördermöglichkeiten und Erfolgsbeispiele aus der Praxis

Mehr

Aktuelles | 20-12-2022

Verstärkte regionale Mobilität für das Wildnisgebiet…

Verstärkte Zugverbindungen in das Gesäuse

Mehr

Aktuelles | 14-12-2022

Forschungsprojekt Bergstürze im Natur- und Geopark…

Das Projekt movemont.at zielt darauf ab, die Rolle von Erdrutschen als Geosystemdienstleistungen zu erforschen, mit besonderem Fokus auf Umweltbildung in...

Mehr

Aktuelles | 07-12-2022

BBO-Tipp im Dezember

Tipp rund um Bildung und Beruf: Dezember 2022

Mehr

Aktuelles | 02-12-2022

Bildung wirkt - Vom Kindergarten bis…

Die 3. Steirische BBO-Woche machte von 21. bis 25. November interessierten Steirerinnen und Steirern wieder Lust auf Bildung | Beruf...

Mehr

Aktuelles | 01-12-2022

Aufwertung für die Wasserlochklamm Palfau

Themenbeschilderung für die Besucher im Wildnisgebiet Dürrenstein-Lassingtal seiner Bestimmung übergeben

Mehr

Aktuelles | 30-11-2022

LIMO CO2-Challenge zur Europäischen Mobilitätswoche 2022

Wege teilen, mitfahren und gewinnen! Seit September 2021 bietet die kostenlose, regionale Mobilitätsapp LIMO (Liezen Mobil) eine Mitfahrbörse, bei der du...

Mehr

Aktuelles | 24-11-2022

Es wimmelt in der Region Liezen

Ein neues Wimmelbuch bringt Kindern die Vielfalt und Traditionen der Region Liezen näher.

Mehr

Aktuelles | 24-11-2022

10-Jahreszeiten-Hecke gecheckt

Lebendiges Klimamessgerät nun auch im Stiftsgymnasium Admont.

Mehr
×