"Wir sind LEADER" - Region Liezen - Gesäuse anerkannt

"Wir sind LEADER" - Region Liezen - Gesäuse anerkannt

Mit Übergabe der Anerkennungsurkunde durch Bundesminister Andrä Rupprechter ist es offiziell – die LEADER-Region Liezen - Gesäuse wurde anerkannt.

Die kleinste der steirischen LEADER-Regionen umfasst die Gemeinden Liezen, Admont, St.Gallen, Ardning und Altenmarkt b. St. Gallen und konnte sich mit der LEADER-Anerkennung finanzielle Mittel zur Weiterentwicklung der Region sichern. Erfreut darüber ist auch der Vorsitzende der neuen LEADER-Region, Bgm. Mag. Rudolf Hakel: „Wir haben mit LEADER die Möglichkeit rund 2,7 Mio. Euro in die Region Liezen - Gesäuse zu holen, nun ist die gesamte Region gefordert gute Projekte zu entwickeln und umzusetzen." (Stand: Juni 2015)

Ideen sind gefragt

Die Möglichkeiten zur Projektentwicklung sind vielfältig. Die Projekte müssen in die Themenschwerpunkte regionale Wertschöpfung, natürliche Ressourcen, kulturelles Erbe oder auch Gemeinwohl passen und sollen die Region für die Zukunft stärken. Angesprochen dürfen sich dabei Gemeinden, Institutionen, Vereine aber auch Unternehmen und Privatpersonen fühlen. Als Anlaufstelle für Projektideen und Interessierte dient das Regionalmanagement Bezirk Liezen, in welchem das LEADER-Management für die Region Liezen - Gesäuse integriert ist.

Mehr Verantwortung für die Region

Da die Region zukünftig mit der Entscheidungskompetenz über die Projektauswahl ausgestattet wird, ist die Verantwortung der Region natürlich sehr groß. Diese Aufgabe stellt aber gleichzeitig sicher, dass die Region selbst entscheiden kann, welche Maßnahmen für sie wichtig und richtig sind. „Mehr regionale Zusammenarbeit, mehr Gestaltungsspielraum für die Bevölkerung und damit mehr Qualität" das sind die Schlagwörter, mit denen die LEADER-Region Liezen - Gesäuse nun in die kommende Förderperiode starten will.

Was LEADER eigentlich ist

LEADER ist ein Förderprogramm von EU, Bund und Ländern mit dem Ziel, ländliche Regionen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, um sie für die Zukunft zu stärken. Konkret bietet das LEADER-Programm Regionen die Möglichkeit, eine eigene Entwicklungsstrategie mit wichtigen Schwerpunktthemen zu erarbeiten und stellt für die Umsetzung finanzielle Mittel zur Verfügung. Die Lebens- und Wirtschaftsbedingungen der ländlichen Regionen sollen durch diese Regionalförderung verbessert werden.

LEADER wird in der Steiermark über das Regionalressort des Landes Steiermark als landesverantwortliche Stelle abgewickelt.
Landeshauptmann-Stv. Mag. Michael Schickhofer stärkt mit dem LEADER-Programm die Regionen in der Steiermark. Auf Bundesebene ist das LEADER-Programm im Ministerium für ein Lebenswertes Österreich verankert.

Leader Auftaktveranstaltung 24.06.2015©BMLFUW / Robert Strasser Minister Andrä Rupprechter, Christiane Schaunitzer, Mario Brandmüller, Harald Grießer (Regionalressort Land Steiermark)

 

Information und Kontakt


 Vorsitzender: Vzbgm. Stefan Wasmer
Stv. Vorsitzender: LAbg. Bgm. Armin Forstner

Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH
LAG Liezen - Gesäuse
Am Dorfplatz 400
8940 Weißenbach b. Liezen
Telefon: 03612 / 25970 - 16
Mail: leader@rml.at

 Logoleiste REGIONEN 2018 04 GROSS

Ihre Ideen sind gefragt!

Projektaufruf für Leader Projekte. Die Antragstellung für die Umsetzung von Projekten ist jederzeit möglich. Weitere Infos finden sie hier.

+43 3612 25970

Service

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.