Verleihung Goldenes Herz und Prämierung RML Fotowettbewerb

Der Bezirk Liezen steht für Vielfalt, Herzlichkeit, vor allem aber auch für Menschlichkeit. Seien es die vielen ehrenamtlichen Helfer, die Institutionen oder all jene, für die Nachbarschaftshilfe eine Selbstverständlichkeit ist. Sie alle zeigen sehr oft im Stillen und öfter von der Gesellschaft nicht wahrgenommen, was wahre Menschlichkeit bedeutet. Dies war der Grund für das Regionalmanagement Bezirk Liezen - in Kooperation mit der Steiermärkischen Sparkasse - ein Projekt zu starten, um diese Personen einmal vor den Vorhang zu bitten und Danke zu sagen. So konnten die Vorsitzenden des RML, Bundesrat Mario Lindner, Bundesrat Bgm. Armin Forstner mit Landtagsabgeordneten Karl Lackner und dem Geschäftsführer Mario Brandmüller am 10. Dezember 2015 im Kulturhaus Liezen das erste goldene Herz des Bezirkes Liezen an die Gewinnerin Renate Schink aus Aigen im Ennstal verleihen.

Nach einem Pflegefall in der Familie kam die Idee für den Verein Lebensnetz Aigen/Irdning-Donnersbachtal, welcher sich für die Entlastung pflegender Angehöriger einsetzt. Dieser nachbarschaftliche Hilfsdienst unterstützt ältere, gebrechliche und genesende oder in Notsituation geratene Personen und deren betreuende Angehörige.

Ebenfalls wurden im Rahmen der Veranstaltung am 10. Dezember 2015 die GewinnerInnen des bereits bekannten RML Fotowettbewerbes gekürt.
Die Region Liezen zeichnet sich durch die herzlichen Menschen und deren Liebe zur Heimat aus. Deren Stolz auf regionale, kulinarische und traditionelle Besonderheiten heben diesen magischen Reiz noch mehr. Unsere Bergwelt mit Dachstein, Totes Gebirge, Schladminger Tauern und Ennstaler Alpen sind längst begehrte Urlaubsdestinationen. Unzählige Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster lassen längst Vergangenes wieder aufleben und geben einen Einblick in die Geschichte unserer Vorfahren.
Daher stand im heurigen Jahr der Fotowettbewerb unter dem Motto "Mei liabstes Platzerl". Als Siegerin wurde Marlene Krenn mit dem Bild „Am Weg zum Stoderzinken" gekürt. Den zweiten Platz erreichte Alexandra Pötsch mit ihrem "Heiratsantrag am Grimming", Dritter wurde Rene Eduard Perhab mit dem Bild „Was für eine atemberaubende Kulisse".

View the embedded image gallery online at:
https://www.rml.at/aktuelles/news?start=90#sigProIdaa7244d0ce

weiterlesen ...

Regionalentwicklung 2015+

Neue Rahmenbedingungen und Chancen für die Region Liezen

Am Freitag, den 6. November, präsentierten LH-Stv. Michael Schickhofer und die Vorsitzenden der Regionalentwicklung Liezen, BR Mario Lindner und BR Bgm. Armin Forstner, im Kulturhaus Liezen die neuen Rahmenbedingungen für die „Regionalentwicklung 2015+". Für die Region Liezen, ergeben sich dadurch neue Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten.

weiterlesen ...

Zusammenkunft in der Landhausstube

Am 14. Oktober kam es zur einer großen Zusammenkunft aller Regionalmanagements der Steiermark mit Fr. Landesrätin Mag.a Ursula Lackner und dem politischen Büro in der Landhausstube.

Persönliches Kennenlernen sowie die Kurzvorstellung aller Kern- und Zusatzaufgaben der Regionalmanagements in der Steiermark standen auf der Tagesordnung.

Des Weiteren wurden Aufgaben, Ergebnisse, Schwerpunkte und Erwartungen in Bezug auf die Regionalen Jugendmanagements (RJM) in den sieben steirischen Großregionen aufgezeigt.

weiterlesen ...

Mei liabstes Platzerl - RML Fotowettbewerb 2015

Der Bezirk Liezen kann für sich in Anspruch nehmen, als „Bezirk der Vielfalt" bezeichnet zu werden. Der Reichtum an unzerstörter, wunderschöner Natur bedeutet für die BewohnerInnen unschätzbare Lebensqualität, für Gäste aus dem In- und Ausland einen magischen Reiz.

 

Die herzlichen Menschen, deren Liebe zur Heimat und Stolz auf regionale, kulinarische und traditionelle Besonderheiten heben diesen magischen Reiz noch mehr.
Unsere Bergwelt mit Dachstein, Totes Gebirge, Schladminger Tauern und Ennstaler Alpen sind längst begehrte Urlaubsdestinationen. Unzählige Burgen, Schlösser, Kirchen und Klöster lassen längst Vergangenes wieder aufleben und geben einen Einblick in die Geschichte unserer Vorfahren.

Kurz gesagt: „Der Bezirk Liezen bietet ganz besonders wunderbare Platzerl!"

weiterlesen ...

"Wir sind Leader" - Region Liezen Gesäuse anerkannt

Mit Übergabe der Anerkennungsurkunde durch Bundesminister Andrä Rupprechter ist es offiziell – die Leader Region Liezen Gesäuse wurde anerkannt.

Die kleinste der steirischen Leader Regionen umfasst die Gemeinden Liezen, Admont, St.Gallen, Ardning und Altenmarkt b. St. Gallen und konnte sich mit der Leader Anerkennung finanzielle Mittel zur Weiterentwicklung der Region sichern. Erfreut darüber ist auch der Vorsitzende der neuen Leader Region, Bgm. Mag. Rudi Hakel: „Wir haben mit Leader die Möglichkeit rund 2,7 Mio. Euro in die Region Liezen Gesäuse zu holen, nun ist die gesamte Region gefordert gute Projekte zu entwickeln und umzusetzen."

weiterlesen ...

RML startet Datenerhebung

Die Informationsplattform Bezirk Liezen stellt ein Leitprojekt aus der regionalen Leitbildentwicklung für den Bezirk Liezen 2014+ dar.

Diese Info-Website soll eine regionale Online-Plattform werden, die den BewohnerInnen einen raschen Zugang zur Vielfalt der Angebotslandschaft unseres Bezirkes ermöglicht. Dadurch soll der steigende Informationsbedarf zu regionalen Angeboten und Themen optimal gedeckt werden.

Die Plattform soll bereits Vorhandenes (Unternehmen, Vereine, Institutionen, Jugendräume, Jugendzentren, Projekte aller Art....) optimal bündeln. Sie soll vielfältig, informativ, interessant und individuell sein. Bitte nehmen Sie sich wenige Minuten Zeit, um den Fragebogen unter www.rml.at/datenerhebung auszufüllen, damit wir auch Ihre Angebote, Projekte, Maßnahmen etc. online verorten können.

Hier geht's zur Datenerhebung!

 

weiterlesen ...

VERLÄNGERUNG "Verleihung des Goldenen Herzens"

Die Suche nach dem Goldenen Herz des Bezirkes Liezen wird verlängert ..... und zwar bis 31. August 2015 !!!

... also machen Sie mit und nominieren Sie weiterhin !


 

Unsere Region steht für Vielfalt, Herzlichkeit, vor allem aber auch für Menschlichkeit. Seien es nun die vielen ehrenamtlichen Helfer bei z. B. Rotem Kreuz, Feuerwehren, Berg- und Naturwacht, in Seniorenheimen oder bei Institutionen, die sich um Menschen mit Beeinträchtigungen kümmern. Aber auch all jene, für die Nachbarschaftshilfe eine Selbstverständlichkeit ist, zeigen sehr oft im Stillen und von der Gesellschaft nicht wahrgenommen, was wahre Menschlichkeit bedeutet. Sie alle haben ein „goldenes Herz" und verdienen allergrößten Dank, Respekt und Anerkennung.

weiterlesen ...

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970

 

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Land Regionen

© 2018 RML - Regionalmanagement Bezirk Liezen. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.