Die Steiermark ein Stück „verschweizern“

Die Steiermark ein Stück „verschweizern"


Anregungen, wie man die Regionen stärken und die Abwanderung eindämmen kann, holte sich eine steirische Delegation rund um Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer in der Schweiz. Drei Tage lang durften die 30 „RegionalentwicklerInnen" Ideen sammeln – Ideen und Anregungen, wie man sinnvoll investieren könnte.

weiterlesen ...

Bezirk Liezen erneut Pilotregion

Großer Erfolg des Regionalmanagement: Bezirk Liezen erneut Pilotregion!
Erfolgsmodell jetzt auch im Bezirk Liezen: Stärkung der Region als erklärtes Ziel - Startschuss Juni 2016

In der Sitzung des Regionalvorstandes bzw. der Regionalversammlung des Bezirks Liezen vom 22.06.2016 wurde beschlossen, das Erfolgsmodell eines Arbeitgeberzusammenschlusses (AGZ) auch im Bezirk Liezen als Pilotregion umzusetzen.

weiterlesen ...

Verleihung Goldenes Herz Bezirk Liezen 2016

„VERLEIHUNG GOLDENES HERZ BEZIRK LIEZEN 2016"

Getreu dem Zitat „ES MUSS VON HERZEN KOMMEN, WAS AUF HERZEN WIRKEN SOLL!" (Johann Wolfgang von Goethe) hat sich das Regionalmanagement Bezirk Liezen (kurz RML) – gemeinsam mit der Steiermärkischen Sparkasse – auch im heurigen Jahr das Ziel gesetzt, „Menschen mit Herz" mit einem ganz besonderen Preis auszuzeichnen. Nämlich mit dem „Goldenen Herz Bezirk Liezen 2016".

weiterlesen ...

Regionaltour G`scheit wirtschaften - g`scheit haushalten

„G'scheit wirtschaften – g'scheit haushalten"
Effizientere und schlankere Verwaltungsprozesse 2016+

 

„G'scheit wirtschaften – g'scheit haushalten" – unter diesem Motto diskutiert Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Schickhofer mit PraktikerInnen aus allen Lebensbereichen in den sieben steirischen Regionen. Ihre Ideen für effizientere und schlankere Verwaltungsprozesse sind gefragt!

weiterlesen ...

Neue Kooperation mit der Saturday Nightline und Rapper „Train D-Lay“

Getreu dem Motto „Sicher durch die Nacht" hat sich das Regionalmanagement Bezirk Liezen mit dem Projekt Saturday Nightline (SNL) - seit über 20 Jahren - eine Erhöhung der Verkehrssicherheit im Bezirk Liezen zum Ziel gesetzt.
Aus den jährlich veröffentlichten Statistiken des Kuratoriums für Verkehrssicherheit geht hervor, dass das Projekt SNL eine positive Auswirkung auf die Verkehrssicherheit - sprich Verminderung der Unfallzahlen – hat. Von diesem Blickwinkel aus gesehen, darf von einer Erfolgsgeschichte gesprochen werden, auf die der Bezirk Liezen zu Recht stolz sein kann.

weiterlesen ...

Pilotprojekt zu Privatquartieren in Liezen

Pilotprojekt zu Privatquartieren in Liezen

Landesrätin Kampus: Regionalmanagement Bezirk Liezen als zentrale Drehscheibe für private Asylquartiere

Liezen wird ab sofort Pilotregion zur Koordination für private Asylquartiere mit bis zu 10 Plätzen. Auf Initiative von Landesrätin Doris Kampus beginnt das Regionalmanagement Bezirk Liezen mit dem Aufbau sowie dem Betrieb einer regionalen Informations- und Netzwerkstelle rund um das Thema Privatquartiere.

weiterlesen ...

Nachruf Ing. Hans Lanner

Das Regionalmanagement Bezirk Liezen trauert um den ehemaligen Geschäftsführer Ing. Hans Lanner. Mit ihm verliert der Bezirk Liezen nicht nur einen ausgezeichneten Regionalmanager, sondern auch einen stark engagierten Unterstützer und Motor der Region. Er gab seinen Antrieb nie auf, sondern dachte - offen für jede Idee – stets optimistisch in die Zukunft.
Als lebender Beweis nachhaltiger Regionalentwicklung gelang es ihm immer wieder, die unterschiedlichsten Themen zukunftsweisend zu integrieren. Herr Ing. Hans Lanner, geboren am 25. November 1949 in Schladming, war von 01. Juni 2004 bis zu seiner Pensionierung am 01. Jänner 2014 als geschäftsführender Regionalmanager im Regionalmanagement Bezirk Liezen beschäftigt.
Wir sind sicher, dass Herr Ing. Hans Lanner in vielen von ihm indizierten und abgewickelten Projekten weiterleben wird.

Für uns wird er unvergessen bleiben, und wir werden uns gerne mit Dank und Wertschätzung an ihn erinnern.

weiterlesen ...

Aufruf zur Einreichung von Kleinprojekten

Aufruf zur Einreichung von Kleinprojekten zum Thema
„Generation 60+" und „Vereine"

In der aktuellen LEADER Förderperiode ist die Umsetzung von Kleinprojekten vorgesehen. Grundsätzlich können Kleinprojekte zu allen Themen, welche einen Beitrag zur Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie leisten, beantragt werden. Die LAG Liezen - Gesäuse legt einen speziellen Schwerpunkt auf die Themen Generation 60+ sowie Vereine.

„Generation 60+"

  • Die aktive Beteiligung der Generation 60+ am Gemeinschaftsleben wird gefördert.
  • Gesundheit - von der Reparatur zu Präventionsmedizin
  • aktiv im Alter
  • generationsübergreifender Austausch

„Verein"

  • Es sind Möglichkeiten geschaffen, sich aktiv am Vereins- bzw. Gemeinleben zu beteiligen.
  • Thema Jugend + Verein/Engagement von Jugendlichen
  • Gesundheit 

weiterlesen ...

Gewinnspiel BuK.li: Verleihung der Klassenpreise

Am 14.01.2016 fand im Regionalmanagement Bezirk Liezen die Verleihung der Klassenpreise zum Gewinnspiel der BuKli 2015 statt. Das gesamte Organisationsteam (Wirtschaftskammer, Arbeitsmarktservice, Regionalmanagement, Steirische Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Steiermärkische Sparkasse Liezen) gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern und bedankt sich sehr herzlich bei den Sponsoren Riesneralm, Planai -Bahnen, Starmovie Liezen.

weiterlesen ...

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970

 

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Land Regionen

© 2018 RML - Regionalmanagement Bezirk Liezen. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.