1. Naturpark-Kindergarten im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

  • Freigegeben in News

Der Kindergarten Wildalpen wird zum ersten Naturpark-Kindergarten der Region ausgezeichnet

Am 07. Juni 2019 wurde dem Kindergarten Wildalpen das Prädikat Naturpark-Kindergarten verliehen. Diese Auszeichnung steht für eine enge Verbundenheit des Kindergartens mit der Natur, der Region und dem Natur- und Geopark. Der Kindergarten ist künftig bereit Themen wie biologische Vielfalt, Nachhaltigkeit und Naturschutz in Zusammenarbeit mit dem Naturparkmanagement dauerhaft im Kindergartenalltag zu integrieren. „Mit der Hilfe eines Naturpark-Kindergartens haben Kinder die Möglichkeit ein grundlegendes Verständnis für die Natur zu erlangen. Umso erfreulicher ist es daher, dass der Kindergarten Wildalpen zum ersten Naturpark-Kindergarten in der Steirischen Eisenwurzen ausgezeichnet werden konnte“ erklärt Geschäftsführer Andreas Danner im Zuge der Feierlichkeiten. Die Urkundenverleihung wurde durch die Kindergartenkinder musikalisch umrahmt und fand im Rahmen des Aktionstages „Klein, Jung und Alt“ am Gelände des Museums HochQuellenWasser in Wildalpen statt. Durch die Anpflanzung von bienenfreundlichen Sträuchern konnte zudem ein erstes gemeinsames Zeichen für den Erhalt der Biodiversität (biologischen Artenvielfalt) von den Kindergartenkindern gesetzt werden.

Weitere Informationen: www.eisenwurzen.com

Fotos: © NUP Eisenwurzen

weiterlesen ...

Tag der Biodiversität im Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

  • Freigegeben in News

Durch die Beteiligung am österreichweiten Aktionstag erforschten SchülerInnen der Steirischen Eisenwurzen die Tonkünstler im Natur- und Geopark.

Seit 2017 engagieren sich die österreichischen Naturpark-Schulen und
-Kindergärten mit einem bundesweiten Aktionstag und setzen damit ein gemeinsames Zeichen zum „Internationalen Tag der biologischen Vielfalt“. Auch heuer haben sich tausende Kinder und Jugendliche in ganz Österreich unter dem Motto „Landschaften voller Tonkünstler“ beteiligt, um auf die Bedeutung der Biodiversität in ihren Naturparken aufmerksam zu machen. Am 22. Mai 2019 drehte sich am Volksschulgelände in St. Gallen alles um Tiere, Pflanzen und auch unbelebte Phänomene, die uns mit ihren vielfältigen Kommunikationsarten und Geräuschwelten immer wieder aufs Neue ins Staunen versetzen. 15 Stationen zu verschiedenen Tonkünstlern wurden vom Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen, allen voran Biodiversitätsexpertin Eva Maria Vorwagner, organisiert. „Es ist schön zu sehen mit welcher Begeisterung die Kinder diesen Aktionstag wahrnehmen und erleben“, so die Meinung der Expertin. Kinder aus den Volksschulen Altenmarkt, Gams und St. Gallen sowie die NMS Weißenbach an der Enns nahmen am heurigen Tag der Biodiversität teil. Neben freiwilligen Mitwirkenden wie der Österreichische Naturschutzjugend, die Steiermärkischen Landesforste, die Österreichischen Bundesforste, Swarovski Optik, der Nationalpark Gesäuse, die Musikschule Eisenwurzen, der Berg- und Naturwacht und dem GeoDorf Gams, gab es auch heuer Unterstützung seitens der Naturparkschule NMS Weißenbach. Ein Tageshighlight bildete das gemeinsame Naturkonzert aller teilnehmender Schulen. Ein erfolgreicher, spannender und vor allem klangreicher Tag für alle Mitwirkenden und Beteiligten.

 

Weitere Informationen:

www.eisenwurzen.com

https://www.naturparke.at/schulen-kindergaerten/aktivitaeten/aktionstag/

Fotos: ©NUP Eisenwurzen

weiterlesen ...

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970

 

Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Land Regionen

© 2018 RML - Regionalmanagement Bezirk Liezen. Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.