Menu

Projekt zur regionalen Koordination von Bildungs- und Berufsorientierung (BBO)

AUFTRAG


Im Auftrag des Landes Steiermark, Abteilung für Bildung und Gesellschaft, ist im Bereich Bildungs- und Berufsorientierung ein Strategieentwicklungsprozess in Gang gesetzt worden. In diesem Zusammenhang entstand ein strategisches Gremium, welches ein Strategiepapier entwickelt und verabschiedet hat. Dieses Strategiepapier bildet nun den Rahmen für alle Entwicklungsprozesse im Kontext der Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark.


ZIEL


Aufgrund des demografischen Wandels entwickelt sich unter anderem auch ein Mangel an Fachkräften, daher ist das primäre Ziel des Strategiepapiers verschiedene Strukturen, welche sich mit Bildungs- und Berufsorientierung befassen, unter dem Dach der neuen Regionsstrukturen der RML Regionalmanagement Bezirk Liezen GmbH, in der Großregion zu bündeln. Bildungs- und Berufsorientierung soll im Bezirk Liezen als zielgerichteter Prozess entlang des lebensbegleitenden Lernens installiert werden. Die Strategie des Landes Steiermark soll auf die regionalen Anforderungen angepasst werden.


BERUFSORIENTIERUNG ALS LEBENSBEGLEITENDER PROZESS


Bildungs- und Berufsorientierung wird in Zukunft in unserer Gesellschaft einen immer bedeutenderen Stellenwert einnehmen. Veränderte Dynamiken in der Arbeitswelt werden früher oder später dazu führen, dass eine berufliche Erstausbildung nicht mehr die hinreichende Voraussetzung für eine beständige Berufsbiographie ist.
Berufliche Orientierung wird in Zukunft unseren gesamten Lebenslauf hinwegbegleiten, ob als Anpassung, Um- oder auch grundlegende Neuorientierung.
Im Auftrag des Landes Steiermark, Abteilung für Bildung und Gesellschaft, hat das Regionalmanagement Bezirk Liezen eine regionale Bildungs- und Berufskoordination installiert und damit eine wesentliche Schnittstellenfunktion geschaffen. Mit dem Ziel
Bildungs- und Berufsorientierung als lebensbegleitenden, qualitätsgesicherten Prozess in der Region strukturell zu verankern. Das heißt im Idealfall, dass alle Menschen ihre beruflichen Entscheidungen auf Basis der vorhandenen Potentiale und mit Bedacht auf regionale Rahmenbedingungen, gezielt treffen können. Damit können einerseits die eigenen Talente und Fertigkeiten systematisch und gezielt entwickelt bzw. weiterentwickelt werden, und andererseits nachhaltig die eigene Existenz wie auch der Standort und der Lebensraum unseres Bezirkes gesichert werden.

 

Regionale Bildungs- und Berufskoordination


Aufgabe der regionalen Bildungs- und Berufskoordination ist es die Bedarfe der Wirtschaft und die Interessen und das Können der Menschen zusammenzuführen und somit einen Beitrag zur Regionalentwicklung im Kontext des Lebenslangen Lernens zu leisten. Bildungs- und Berufsorientierung ist nicht mit der Schule abgeschlossen, sondern beschäftigt uns ein Leben lang.

Die BBO-Koordination arbeitet ausschließlich auf strategischer Ebene und...
• recherchiert Angebote, Daten und Fakten,
• evaluiert relevante Zahlen und Daten,
• identifiziert Bedarfe und Problemlagen,
• empfiehlt Aktivitäten und Kooperationen,
• bringt Personen und Organisationen zusammen,
• informiert Gremien, Träger und Institutionen,
• beobachtet regionale Entwicklungen und Trends.

Projekte:
Angebotslandkarte

Die Angebotslandkarte für Bildungs- und Berufsorientierung im Kontext des Lebenslangen Lernens ist eine Sammlung vieler Angebote, die von der Bevölkerung des Bezirkes Liezen großteils kostenlos in Anspruch genommen werden können. Ob auf der Suche nach einem Lehrberuf, dem spannenden 2. Bildungsweg oder einfach nach persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Wünschen – es gibt in unserer Region zahlreiche Möglichkeiten sich zu informieren und beraten zu lassen.
Bildungs- und Berufsorientierung wird in Zukunft in unserer Gesellschaft einen immer bedeutenderen Stellenwert einnehmen. Veränderte Dynamiken in der Arbeitswelt werden früher oder später dazu führen, dass eine berufliche Erstausbildung nicht mehr die hinreichende Voraussetzung für eine beständige Berufsbiographie ist.
Berufliche Orientierung wird in Zukunft unseren gesamten Lebenslauf hinwegbegleiten, ob als Anpassung, Um- oder auch grundlegende Neuorientierung.

 myfuture@home


Lebenslanges Lernen nimmt in unserer Gesellschaft einen immer bedeutenderen Stellenwert ein. Veränderte Dynamiken in der Arbeitswelt werden früher oder später dazu führen, dass eine berufliche Erstausbildung nicht mehr die hinreichende Voraussetzung für eine beständige Berufsbiographie ist. Berufliche Orientierung wird aber unseren gesamten Lebenslauf hinwegbegleiten, ob als Anpassung, Um- oder auch grundlegende Neuorientierung.

Um die Vielfalt der Bildungs- und Berufsangebote, die einem Menschen - von der Geburt an bis ins hohe Alter zur Verfügung stehen, transparenter darstellen zu können, soll eine Internet – Plattform aufgebaut werden. Die Plattform "myfuture@home" soll ein virtueller Angebots-Katalog für den Bezirk Liezen sein und als Ausgangsbasis für die Entwicklung weiterer zielgruppenorientierter Projekte dienen. Ziel dieses Projektes, ist der Ausbau einer Informationsdrehscheibe für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund ums Thema Lebenslanges Lernen, sowie im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung.

Dieses Projekt richtet sich an alle im Bezirk Liezen lebenden Menschen, welche im Laufe ihres Lebens, egal in welchen Lebensabschnitt diese gerade stehen, auf der Suche nach Aus-, Weiter- oder Fortbildungen sind.
Mehr Informationen hier

 

Buk.Li – Beruf und Karriere in der Bildungsregion Liezen


Die richtige Berufswahl, die entsprechende Ausbildung und der Weg zu einem geeigneten Job stellen für Jugendliche und ihre Eltern oft eine Hürde dar. Die richtige Auswahl nach der Schule einzuschlagen, ist für das ganze Leben von entscheidender Bedeutung.
Deshalb werden im Bezirk Liezen Berufs- und Karrieremessen an drei Standorten und zwar in Bad Aussee, Gröbming und Liezen jährlich veranstaltet. Rund 70 regionale Unternehmen, Schulen und Institutionen informieren über den Arbeitsmarkt, die vielfältigen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und Berufe in der Bildungsregion Liezen.
Mehr Informationen hier

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970


Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.

fb iconLog in with Facebook