Menu

Tag der Regionalentwicklung

Tag der Regionalentwicklung

Das war der Tag der Regionalentwicklung am 24.11.2016

Tiefe Einblicke in die Regionalentwicklung des Bezirkes Liezen bot das Regionalmanagement als Veranstalter sowie die Leader Regionen des Bezirkes Liezen am Donnerstag, 24. November 2016 im Kulturhaus in Liezen. Der Erfolg der Regionalentwicklung lässt sich an der Zahl der Pilot- bzw. Leitprojekten messen, gleich fünfmal wurde in der jüngsten Vergangenheit die Großregion "Liezen" von Bund und Land dafür ausgewählt.

Wichtige Projekte rund um die Themen, Stärkung des Wirtschafts- und Arbeitsstandortes, Optimierung der Kommunikations- und Verkehrsinfrastruktur sowie die Versorgung mit Mobilität wurden von den ReferentInnen vorgestellt. Ein Leitprojekt, die Bildungsplattform des Bezirkes Liezen www.myfuture-home.at ist gerade online gegangen. Die Homepage ist interessant für wissbegierige BewohnerInnen des Bezirkes Liezen, egal welchen Alters, die sich für Bildungs- und Berufsorientierungsangebote interessieren. Im Anschluss an die Präsentation von Mario Brandmüller gab es eine Podiumsdiskussion mit den Vorsitzenden des Regionalmanagements Bezirk Liezen Herrn Bundesratspräsidenten Mario Lindner und Herrn Bundesrat Bürgermeister Armin Forstner, dem stellvertretenden Landeshauptmann Mag. Michael Schickhofer, dem Verkehrslandesrat Anton Lang, dem Sportler Mag. (FH) Klaus Gössweiner sowie der angehenden HAK Maturantin Marlene Wagner. Diskutiert wurde über die Zukunftschancen unserer Region.
Des Weiteren wurden die GewinnerInnen der 12 besten Aufnahmen aus dem Fotowettbewerb 2016 "verborgene Schätze" des Bezirkes Liezen prämiert. Neben den Prämierungen des Fotowettbewerbes 2016 wurde die Verleihung des Goldenen Herzens des Bezirkes Liezen vorgenommen. Dieser Bewerb stand heuer unter dem Motto „Zivilcourage", in der Einzelkategorie entschied sich die regionale Jury für Hospizbegleiter Martin Weirer. Als Team gewann die Feuerwehr-Rettung Admont. Die Ermittlung der GewinnerInnen für beide Bewerbe ist der Jury nicht leicht gefallen.

 

Fragen Sie uns!

Sollten Sie weitere Fragen zu unseren Tätigkeitsfeldern haben, dann rufen Sie uns einfach an. Wir geben Ihnen gerne während unserer Geschäftszeiten weitere Auskünfte unter

+43 3612 25970


Unsere Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 12:00 Uhr

Registrieren

Um sich Anmelden und Voten zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren!
Wenn Sie noch nicht registriert sind, dann klicken Sie bitte HIER.
Sie werden automatisch zur Benutzerregistrierung weitergeleitet.

Anmelden

Wenn Sie bereits registriert sind, dann können Sie sich nachfolgend mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden. Einfach die registrierten Daten eingeben und auf "Anmelden" klicken. Alternativ steht Ihnen auch die Möglichkeit zur Verfügung, sich mit Ihrem Facebook Zugang anzumelden. Klicken Sie hierfür auf den Button "Log in with Facebook" und folgen Sie den weiteren Instruktionen.

fb iconLog in with Facebook